So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 27814
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, derzeit hab ich ein Starkes Problem. Ich habe sehr

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, derzeit hab ich ein Starkes Problem. Ich habe sehr Stark Angst mich anzustecken oder vor der Grippe. Ich stecke mich Mega schnell mit allen am. Ich war heute bei einem Kunden der leider nicht abgesagt hat wegen Erkältung. Er sah etwas im eimer aus konnte aber klar reden und durch die Wohnung laufen. Was er hatte Grippe normale Erkältung lässt sich schwer sagen. Ich war nur 15 min bei Ihm musste was am Computer bei dem machen. Ich hab halt natürlich NICHTS was geht ins Gesicht getan oder angefasst bis ich am Auto war und mich Desinfiziert habe. Er hatte gottseidank wusste dadurch das ich komme den Raum ausgekühlt bzw. Fenster gekippt. die Paar meter durch die Wohnung denke ich sind eher Unkritisch bis in den Belüfteten Raum. Aber er Saß halt 1 Meter neber mir hat wenig gehustet eher die Nase ganze zeit Hochgezogen. Wie schütze ich mich bei sowas den. Er sagte sogar am ende keine sorgen werden schon nicht angesteckt ich habe seit gestern eine Prostata Entzündung und nehme seit dem AB. Ist AB 1 Tag da ausreichend um keine Ahnung Bakterien im Husten weniger zu verteilen? Bei manschen Lese ich 24std wäre man nicht mehr Ansteckend ABER das gillt ja nicht für Viren. Also was kann ich den in so einen Fall am allerbesten machen? Das Schlimmste was ich machen kann ist den Kunden zu sagen wiebitte erkältet ich gehe wieder. Aber das macht sogut wie ja keiner. Es gehen auch viele Krank zur arbeitet.

Guten Tag,

Man ist nie sicher, Sie können sich überall anstecken und müssen an Ihrer Angst arbeiten. Da Antibiotika nicht gegen (Grippe-)Viren wirksam sind, ist seien Auskunft auch nicht maßgeblich.

Nicht die Grippe ist das Problem, Ihre Angst ist es. Natürlich würde ich arbeiten gehen, und wenn Sie sich so sehr fürchten, können Sie sich immer noch impfen lassen-

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Ok aber ist das Risiko wenn ich brav nicht mein Gesicht anfasse und desi mich immer das Risiko kleiner bei Viren . Aber wenn es Bakterien wäre ist nach 2 Tagen das Risiko wirklich bei 0 wenn er ab nimmt. Die Grippe dieses Jahr ist aber heftig und der gegeben Wirkstoff sogar der falsche weil die 4er besser wäre. Es gibt da ein paar Nebenwirkungen die mir Angst machen wie zbs das guillin barre Syndrom.

Du meine Güte--- Habe ich in meinem Leben einmal gesehen und impfe jede Saison ca 800 Leute.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Was ist den das schlimmste was passieren könnte und wäre das ein 30jährigen zu empfehlen oder steckt der so was weg wenn es passier

Der steckt das fast immer,weg,sonst gibt es eine Lungenentzündung, die man auch gut bekämpfen kann.

Dr. Gehring und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Ok danke