So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, Dr. Med.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 1500
Erfahrung:  Facharzt für Innere Medizin,Psychosomatik,Diabetologie. 22 Jahre Erfahrung in allgemeinmedizinisch-internistischer Praxis
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

kann mir bitte jemand erklären was eine funktionelles

Diese Antwort wurde bewertet:

kann mir bitte jemand erklären was eine funktionelles sodbrennen;

bzw. eine funktionelle dyspepsie ist, und warum ppi laut gastro wenig helfen.

Guten Abend,

Funktionelle Dyspepsie bedeutet Oberbauchschmerzen ohne Nachweis organischer Veränderungen an den Verdauungsorganen.

Aus meiner Sicht kann man auf Grund der Gastroskopie nicht entscheiden, ob Säureblocker helfen werden oder nicht.

Entscheidend für den zu erwartenden Therapieerfolg sind die typischen auf Säurereflux hinweisenden Symptome (Sodbrennen etc....). Auch wenn in der Gastroskopie nichts zu sehen ist können eindeutige säurebedingte Beschwerden vorliegen, die dann auch auf eine Säureblockade gut ansprechen.

Grundsätzlich sollte also bei typischen Beschwerden ein Therapieversuch mit PPI unternommen werden.

Wenn Sie weitere Zusatzinformationen benötigen , stehe ich Ihnen jederzeit ohne Zusatzkosten zur Verfügung.
Ich möchte Sie bitten, eine positive Bewertung mit BEWERTUNGSSTERNEN (3-5 Sterne) abzugeben, damit meine Bemühungen honoriert werden.
Vielen Dank ***** ***** Gute!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
nun ist es so dass ich auf die ppi kaum anspreche und mein arzt ein funktionelles sodbrennen erwähnte. ist das überhaupt möglich wenn ich gleichzeitig hustenreiz habe?

Danke für Ihre Rückmeldung

Möglicherweise sind die PPI nicht ausreichend hoch dosiert. Man braucht manchmal schon 2x40 mg Pantoprazol.

Ihre Beschwerden innclusive Hustenreiz sind refluxtypisch.

Manchmal wird eine pH Metrie durchgeführt um den Säurereflux in die Speiseröhre zu beweisen. Dies macht aus meiner Sicht allerdings wenig Sinn, da die Therapie wieder die Gabe von PPI wäre.

Zusätzlich zu PPI helfen auch MCP oder Domperidon. Dies sind Substanzen, die den Bewegungsablauf im Magen/Darmtrakt normalisieren.

Dr.Schürmann und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.