So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 26325
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo Frau Doktor. Wieder das lästige Thema verschlucken. Zu

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Frau Doktor.
Wieder das lästige Thema verschlucken.Zu dem ganzen Stress mit dem Baby und den Umzug etc kommt nun das.Und zwar habe ich mich vorhin am Apfelsaft verschluckt sodass ich kurzzeitig husten musste. Teilweise war der Reiz dann noch über 15 Minuten da und nun ist das Gefühl in der Lunge irgendwie komisch und ich hab rückenweh. Wie merkt man diese entzündung der Lunge durch verschlucken? Oder wird das absorbiert? Ist meine Angst wieder unbegründet?
Ich kann es mir nicht erlauben krank zu werden in den nächsten 3 Wochen:(

Guten Tag,

Wir haben kleine Flimmerhärchen in den Bronchien, die mit ein bisschen Apfelsaft durchaus fertig werden und den wieder nach oben befördern. Der Rest wird absorbiert. Ich habe in 40 Jahren Medizin noch keinen einzigen Patienten gehabt, der eine Lungenentzündung durch Verschlucken von Getränken bekommen hat, wenn er nicht schwer schluckgestört (z. B. durch Parkinson) oder außerordentlich dement war.

Diese Angst ist absolut unbegründet!

Dr. Gehring und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.