So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 26347
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

ich leide seit einiger Zeit unter Krämpfen im

Diese Antwort wurde bewertet:

ich leide seit einiger Zeit unter Krämpfen im Fuß;

Besonders wenn ich die Beine still halte oder im Bett liege und schlafen möchte. Was kann die Ursache sein?

Guten Abend,

Es könnte sich um ein Restless Leg Syndrom handeln , aber auch um eine muskuläre Überlastung durch eine Fußfehlstellung. Letztlich muss angesichts Ihres Lidzuckens auch an eine neurologische Erkrankung denken.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Was ist ein Restless Leg Syndrom? Es oft zu spüren wenn die Füße kalt sind.

Das ist das Syndrom der unruhigen Beine, es entsteht, wenn man etwas wenig Dopamin im Gehirnstoffwechsel hat (https://www.onmeda.de/krankheiten/restless_legs_syndrom.html) . Man behandelt es mit z. B. Restex Kapseln. Eine neurologische Abklärung wäre wünschenswert, zumal die Therapie auch verschreibungspflichtig ist.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich dachte eher an Magnesium Mangel...

Ich bin davon ausgegangen, dass Sie Magnesium schon versucht haben? Das macht man doch immer zuerst!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Guten Morgen,
ich habe mir jetzt aus der Apotheke Magnesium, Eisen, Folsäure sowie Vitamin B12 besorgt, dass hatte mir die Augenärztin empfohlen. Ist es ok wenn ich die ganzen Pillen zusammen einmal am Tag nehme, nach dem Essen, z.B. mittags?

Ja, das ist in Ordnung, das können Sie.

Dr. Gehring und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.