So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Walter Schuermann.
Walter Schuermann
Walter Schuermann,
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 1977
Erfahrung:  xxxxx at xxxxx
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Walter Schuermann ist jetzt online.

Ich bräuchte bitte folgende „ Übersetzung“ des Berichtes,

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bräuchte bitte folgende „ Übersetzung“ des Berichtes;

leider ist der zu unverständlich.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Datei anbei

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

Vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer

Ich versuche Ihnen das Wesentliche wiederzugeben. Eine eigentliche "Übersetzung" Wort für Wort ist bei der gewählten niedrigsten Detailtiefe weder von Ihnen erwünscht noch möglich.

Der erste Befund beschreibt die feingewerbliche Untersuchung von Proben aus Ösophagus (Speiseröhre) und den verschiedenen Magenabschnitten (Korpus und Antrum= Körper und unterer Teil des Magens).

Es findet sich insgesamt ein Normalbefund ohne Nachweis von Helicobacterbakterien. Die minimale chronische Antrumgastritis (=minimale Entzündung im unteren Abschnitt des Magens) ist in Ihrem Alter ein häufiger Befund, der keinen Krankheitswert hat also keine Bedeutung hat.

Im Krankenhausbericht wird im wesentlichen Folgendes gesagt:

Es liegt eine chronische Bauchspeicheldrüsenentzündung ohne Anhalt für Bösartigkeit vor. Es werden verschiedene Therapieverfahren diskutiert, wie die Einlage eines Erweiterungsröhrchens in den Ausführungsgang der Bauchspeicheldrüse , eine Entfernung der im Ausführungsgang befindlichen Steine, Eine Entfernung des Kopfes der Bauchspeicheldrüse oder die Gabe eines Säureblockers (PPI)in erhöhter Dosis zusammen mit einem Enzympräparat. Anhaltspunkte für eine Einschränkung der Verdauungsleistung der Bauchspeicheldrüse (=exokrine Pankreasinsuffizienz) ergeben sich nicht.

Wenn Sie weitere Zusatzinformationen benötigen, stehe ich Ihnen jederzeit ohne Zusatzkosten zur Verfügung. Ich möchte Sie bitten eine positive Bewertung mit BEWERTUNGSSTERNEN ( 3-5 Sterne) abzugeben, damit meine Bemühungen entlohnt werden.

Vielen Dank ***** ***** Gute!

Warte auf Ihre Rückmeldung. Vielen Dank!

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen) würde ich mich sehr freuen, weil ich sonst für meine Arbeit nicht honoriert werden kann.

Walter Schuermann und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.