So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 39088
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo habe eine Frage? Hat man bei einer Blinddarmentzündung

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo habe eine Frage? Hat man bei einer Blinddarmentzündung starke Schmerzen? Und meine 2. frage, was ist wenn man operiert werden muss aber man vorher gegessen hatte? Weil man soll ja nüchtern sein? Bekommen die Narkoseärzte das trotzdem hin? Lg

Guten Tag,

Bei einer hochakuten Blinddarmentzündung, die sofort operiert werden muss, hat man sehr starke Schmerzen. Ansonsten kann man fast immer ein bisschen warten, bis der Magen wieder leer ist.

Natürlich kann man auch mit vollem Magen operieren, muss dann aber evtl. eine Magensonde legen, um Erbrechen zu verhindern.

Warum?

Dr. Gehring und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben Sie meine Antwort bekommen?

Nein, leider nicht!

Ich bin eine halbe Stunde unterwegs, melde mich dann aber auf jeden Fall zurück!

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ok kein Problem! Das wäre lieb...
Zu meiner Antwort: habe ab und zu so ein ziehen und pieksen im rechten Unterbauch! Aber das hält nicht an , dass ist mal da und dann wieder weg! Und ist auch kein dauerschmerz der anhält! Drücken und hüpfen tut auch nicht weh! War auch schon oft damit in der Ambulanz aber war nie was, Reizung meinten die meistens oder Verstopfung! Nur bin ehrlich zu Ihnen, wenn ich aber drüber nachdenke wie lange ich da manchmal warten musste wäre er schon längst geplatzt wenn er entzündet gewesen wäre ! Meine Sorge ist halt ob man es rechtzeitig schafft? Oder ob auch schnell Hilfe da ist , weil Platzen sollte er ja nicht! Hat man ein zeitfenster bis er Platzen könnte? Aber sie sagen das der Körper das Signal gibt wenn er entzündet ist? Habe auch schon überlegt mir ihn rausnehmen zu lassen , aber da ich noch nie eine Vollnarkose hatte , hindert mich das... Letzte zu dem Thema? Stimmt es wenn er manchmal gereizt ist und sich dann entzündet das er schneller platzt?

So, nun ist sie angekommen.

Wenn der Blinddarm ernsthaft entzündet gewesen wäre hätten Sie einen dauerhaften, lästigen Schmerz gehabt, auch verbunden mit Fieber und Übelkeit. Wenn Sie sogar hüpfen und darauf drücken können, ohne dass er schmerzt, ist erst Recht Entwarnung; bitte mit so minimalen Beschwerden auch nicht mehr in die Ambulanz. Natürlich lässt man Sie dann dort lange warten, weil man schon sieht, wer schwer krank ist und wer nicht. Höchstens zum Hausarzt, und auch das nur, wenn die Schmerzen deutlich schlimmer und anhaltend sind. Man hat immer noch viele Stunden Zeit, selbst, wenn er schon ziemlich entzündet ist. Bis er platzt, hat man viel Stunden schwere Beschwerden!

Kein Arzt würde ihn übrigens rausnehmen bei solchen Minimalbeschwerden, denn dafür würde er die Op- und Narkoserisiken nicht übernehmen.

Er platzt nur leichter, wenn er schon häufiger stärker entzündet war. Aber nicht bei so einem bisschen.

Wahrscheinlich sind es nur ein paar Blähungen, die Sie da ärgern. Kümmel- oder Fencheltee trinken und erstmal abwarten.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ok das ist aber für mich jetzt mal eine Aussage! :-) weil klar ich bin immer dahin wenn ich im rechten Unterbauch mal Beschwerden habe oder hatte! Und grade in diesen Situation wenn mich da was gestört was aber nicht schlimm war, habe ich auch nichts gegessen , obwohl ich Hunger hatte😂Wegen dem Thema Narkose und essen.. Aber jetzt weiß ich damit umzugehen... Aber bitte nochmal auch wenn ich nerve , wenn er wirklich entzündet ist , dann habe ich auch solche Schmerzen , dass ich das nicht mehr als normal sehe?!

Genau, wenn er wirklich entzündet ist, dann ist das außerordentlich unnormal! Das merkt man. Bei Ihnen hat sich eine völlig unbegründete Angst eingeschlichen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich weiß 😕Aber ich danke ***** ***** sie trotzdem immer helfen! Ganz liebe Grüße

Gern. Liebe Grüße zurück!

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Frau Dr. hollering! Hoffe sie kennen mich noch?! Habe eine Frage gestellt? Zahnärzte! Aber da antwortet mir keiner! Wenn sie Ahnung davon haben, können sie das dann tun, ist nämlich wichtig :-(

Das darf ich nicht.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Achso ok! Ahnung haben sie von Zähnen und Zahnnerven auch nicht ? Ansonsten stelle ich die Frage an Sie? Natürlich gegen Bezahlung!aber wie bekomme ich denn jetzt mein Geld zurück! Da reagiert keiner! Und es ist schon was her :-(((