So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 22301
Erfahrung:  19 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Moin. Ich habe ein Problem mit meinem Vorgesetzten. Ich bin

Kundenfrage

Moin. Ich habe ein Problem mit meinem Vorgesetzten. Ich bin Schwerbehindert. Ich arbeite in einem Betrieb mit drei Schichten. Zwei Schichten sind immer mit genügend Leute.
Bei meiner Schicht, ich bin Schichtleiter, habe ich weniger Leute. Meine Vorgesetzter erwartet das ich die nicht besetzten Stellen mitmache. Ich habe mich schon letztes Jahr beschwert, das ich das nicht mehr schaffe. Ohne Erfolg. Ich war dann vier Wochen im Februar dann Krankgeschrieben weil ich ausgebrannt war und nicht mehr konnte. Aber bis jetzt hat sich die Situation nicht geändert. Habe mittlerweile auch den Betriebsrat eingeschaltet. Verstöß die Firma gegen die Fürsorge Pflicht , oder gibt es auch noch andere Rechtliche Mittel die ich nutzen kann.Mit freundlichen Grüßen
Rainer Willing
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Allgemein
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 1 Monat.
Sehr geehrter Ratsuchender,vielen Dank ***** ***** freundliche Anfrage.Als Schwerbehinderter müssen Sie nach dem Gesetz keine Überstunden machen.Im übrigen wäre hier eine Überlastungsanzeige eine MöglichkeitEine Überlastungsanzeige ist der (schriftliche) Hinweis an den Arbeitgeber bzw. unmittelbaren Vorgesetzten mit der Aussage, dass die ordnungsgemäße Erfüllung der Arbeitsleistung in einer konkret zu beschreibenden Situation gefährdet ist, und Schäden zu befürchten sind.Der Inhalt einer Überlastungsanzeige sollte möglichst konkret die Situation am Arbeitsplatz beschreiben und verdeutlichen, warum die Überlastung auftritt und welche Konsequenzen diese hat.Überlastungsanzeige ist nicht ausdrücklich in Gesetzen oder Tarifverträgen vorgesehen.[5] Sie wird aus der gegenseitigen Pflicht zur Rücksichtnahme im Arbeitsverhältnis hergeleitet (§ 611 BGB, § 611a BGB in Verbindung mit § 241 BGB, § 242 BGB-Treu und Glauben).Liegt eine starke Belastungssituation vor, ist der Arbeitnehmer im Rahmen einer Nebenpflicht aus § 242 BGB verpflichtet, den Arbeitgeber auf drohende Schäden hinzuweisen bzw. ihn davor zu bewahren.[6] Der Arbeitgeber wiederum ist nach § 618 Abs. 1 BGB im Rahmen der Fürsorgepflicht verpflichtet, Arbeitsleistungen im Rahmen seines Direktionsrechts so zu regeln, dass der Dienstverpflichtete „gegen Gefahr für Leben und Gesundheit soweit geschützt ist, als die Natur der Dienstleistung es gestattet.“ Das gilt auch für Beamte (§ 78 BBG), deren Dienstherren das Leben und die Gesundheit der Beamten zu schützen haben und deren Leistungsvermögen sie nicht durch Arbeitsüberlastung überfordern dürfen.[7]Aus § 15 ArbSchG ergibt sich im Arbeitsschutz die Verpflichtung der Arbeitnehmer, ihrem Arbeitgeber eine Überlastung anzuzeigen, wenn daraus eine Gefährdung der eigenen Gesundheit bzw. Sicherheit oder der von anderen Personen ausgehen kann. Nach § 16 Abs. 1 ArbSchG haben die Beschäftigten dem Arbeitgeber oder dem zuständigen Vorgesetzten jede von ihnen festgestellte unmittelbare erhebliche Gefahr für die Sicherheit und Gesundheit unverzüglich zu melden. Aus letztgenannter Vorschrift wird die Überlastungsanzeige hergeleitet.
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 1 Monat.
Im übrigen können Sie sich aufgrund Ihrer Schwerbehinderung an das Integrationsamt wenden und um Hilfe bittenIch hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Wenn ich helfen konnte freue ich mich über eine positive BewertungVielen Dank
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 1 Monat.
Kann ich noch weiterhelfen?