So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass,
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 14420
Erfahrung:  dasdasd
52374836
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
ragrass ist jetzt online.

Asyl rechtsanwalt

Diese Antwort wurde bewertet:

Asyl rechtsanwalt

Sehr geehrter Fragesteller,

was genau möchten Sie denn wissen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Mein Bruder heiratete im Libanon am 9. im Jahr 2018, reiste in März 2019 durch Familienzusammenführung nach Schweden ein, wurde in August 2019 geschieden und seine Aufenthaltserlaubnis endete im August 2021, erhielt eine Ablehnung, seinen Wohnsitz in Dezember 2021 zu verlängern. Er muss Schweden verlassen, und will er kein Asyl in Schweden beantragen, er will nach Deutschland kommen, und hier zu beantragen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Wann kann er in Deutschland Asyl beantragen?
nach 6 Monaten nach dem Verlassen Schwedens?

Sehr geehrter Fragesteller,

was ist denn der Asylgrund ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Er will nicht zurück nach Libanon gehen, weil wir als Palästinenser, Wir werden vom libanesischen Volk pensioniert, wir haben keine Rechte und können nicht in unser Land Palästina zurückkehren. Er hat kein Zukunft in Libanon.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

Das Problem ist, dass bei politischer Verfolgung dort der Antrag zu stellen ist, wo er zuerst "sicheres Land" betreten hat, dies wäre Schweden.

Wenn er Schweden verlassen muss, muss er den Schengenraum verlassen und kann nicht "legal" nach Deutschland kommen. Würde er es dennoch nach Deutschland schaffen und hier Asyl beantragen, würde man ihn nach Schweden abschieben.

Ich bedaure, aber er wird keine Möglichkeit haben, Asyl in Deutschland zu beantragen bzw. in Deutschland bleiben zu können.

Bitte fragen Sie bei Unklarheiten nach. Anderenfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie meine Antwort erhalten ? Gibt es denn hierzu noch Nachfragen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Stimmt, das kenne ich. Aber es gibt eine gewisse Zeit, nach der es möglich ist, nach Deutschland zu kommen und einen Asylantrag zu stellen. Was ist dieser Zeitraum?

Sehr geehrter Fragesteller,

die Frist, die Sie meinen beträgt 6 Monate.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Bei welche Verfolgung darf er Ssy in Deutschland beantragen, wenn bei politische Verfolgung geht nicht?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Asyl nicht Ssy

Sehr geehrter Fragesteller,

Asyl ist IMMER Schutz vor politischer Verfolgung.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Wenn er in Schweden Asyl beantragt hat und sein Antrag in Schweden abgelehnt wurde, kann er dann nach Deutschland kommen und dort Asyl beantragen? Wenn ja, muss er die EU für 6 Monate verlassen oder kann er direkt nach Deutschland kommen?

Sehr geehrter Fragesteller,

wie ausgeführt NEIN. Wenn er in Schweden kein Asyl bekomme, bekommt er auch kein Asyl in Deutschland.

Er müsste dann den Schengenraum verlassen und kann in 6 Monaten nochmals versuchen, in Deutschland einen Asylantrag zu stellen.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
OK danke

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne !

Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend und Ihnen und Ihrem Bruder alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und 37 weitere Experten für Allgemein sind bereit, Ihnen zu helfen.