So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 25054
Erfahrung:  Breite Allgemeinbildung, Technik, EDV, Elektronik
31581453
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
Tronic ist jetzt online.

Hallo, wir würden gerne unseren Garten sicher für

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, wir würden gerne unseren Garten sicher für Kleinkinder gestalten und bräuchten ein paar Tipps:- Geländer für den Steg (wo oder wie sollten wir das idealerweise befestigen?)
- Brunnen (insbesondere das Wasser) sicherer für Kleinkinder gestalten (mit Absperrung?)Fotos habe ich angehängt. Wie würden Sie die Situation lösen?Vielen Dank ***** ***** Grüße

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt. Gerne versuche ich Ihnen weiterzuhelfen.

Für den Steg bietet sich ein Geländer an, dass direkt auf den Holzpaneelen befestigt wird. Zum Beispiel sowas:

https://www.inox-weber.de/Edelstahl_Gelaender/index.php

Das Wasser sicherer zu gestalten, ohne die Optik zu stark zu beeinträchtigen ist schwieriger. Ich würde hier wohl feste Pfosten in grün setzen, die mit einer gleichfarbigen Kette verbunden sind. Alles andere wird hier wohl optisch nicht passen.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Wir hätten gerne ein Geländer aus Holz für den Steg (falls ein helles Geländer nicht verfügbar ist, dieses dann gern farbenfroh angemalt). Würde es sowas auch geben?Würde es auch eine Option für ein Gitter geben, dass man selbst zuschneiden kann?
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Weiterhin ist direkt neben dem Steg unsere Luft-/Wärmepumpe (siehe Bilder), es müsste für Handwerker weiterhin die Option bestehen, dass diese zu dieser hinkommen können.

Es gibt Geländer mit einem Handlauf aus Holz, etwa wie hier: https://amzn.to/3miAdEz

Komplette Holzgeländer gibt es eigentlich nur für Treppen oder Balkonbrüstungen, da sie viel dicker sind als ein Metallgeländer und deshalb auf einem so schmalen Steg nicht schön aussehen würden. Wenn jemand zur Wärmepumpe muss, dann müssen Sie das Geländer an dieser Stelle entweder abschrauben, oder Sie müssen eine Türe an der Stelle einbauen lassen.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Würde es Fertiglösungen mit Tür geben?

Ja, es gibt auch Geländer mit Türen. Zum Beispiel: https://dieda.de/produkt/tuer-waagrechte-rundstaebe-v2a/

Am Besten lassen Sie sich dazu mal bei einem örtlichen Metall- und Geländerbaubetrieb beraten.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Wenn man die Tür weglässt und das Geländer für Habdwerker wegschraubt - würde dann nicht irgendwann die Schrauben für das Geländer nicht mehr halten?
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Wir wollten eigentlich eine kostengünstige und möglichst einfache Lösung, die wir selbst machen können.

Kommt darauf an wie häufig der Handwerker kommt. Es sind ja mehrere und auch größere Schrauben. Man kann aber natürlich sicherheitshalber an dieser Stelle auch durchgehende Schlossschrauben mit Mutter verwenden. Das hält dann mehr aus.

Ich hoffe, dass ich Ihnen mit dieser Information weiterhelfen konnte.

Wenn Sie keine Rückfrage mehr an mich haben sollten, dann würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Beratung sehr freuen (4-5 Sterne), damit das System erkennt, dass Ihre Frage von mir beantwortet wurde. Klicken Sie dazu einfach ganz oben auf die entsprechende Anzahl an Sternen und dann den Button "Bewerten" daneben.

Vielen Dank dafür im Voraus.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Wie sieht die Lösung dann konkret aus? Links und rechts das Edelstahlgeländer mit Schlossschrauben und Mutter, sowie feste Pfosten in grün für das Wasser?Danke ***** ***** Grüße

Richtig.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Mir fehlt für das Wasser selbst noch eine Abdeckung?Haben Sie einen Produktlink für die festen Pfosten in grün?Danke ***** ***** Grüße

Kettenpfosten: https://www.golfkontor.de/produkte/produkte-detail.php?id=36563

Das Wasser abzudecken wäre eine teure Angelegenheit. Davon würde ich absehen. Wozu soll die Abdeckung denn dienen? Das niemand ins Wasser fällt? Dann müsste die Abdeckung so massiv sein, dass sie das Gewicht eines fallenden Menschen aushält. Sonst bringt sie ja nichts. Dann benötigen Sie für die Abdeckung auch ein gleich hohes Niveau an den Rändern. Sowas macht man bei einem Pool, aber nicht bei einem so kleinen Bachlauf.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Ich habe nochmal nachgedacht wegen Geländer und finde Metall aus zwei Gründen nicht ideal:
- Wenn es sehr heiß ist, könnte sich eventuell ein Kind die Hände weh tun, wenn das Material durch die Sonne stark aufgeheizt ist?
- Mir wäre eigentlich Holz als Material lieber...
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Vielen Dank für Ihre Tipps
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Bei der Teichabdeckung geht es um den Schutz vor dem Ertrinken und da hab ich lieber mehr Absicherungen um sicher zu gehen. Es ist zwar eh immer wer dabei, aber trotzdem
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Generell sollte die Teichabdeckubg ein Kleinkind vor dem Ertrinken schützen, es muss keinen Erwachsenen stand halten

Hallo,

leider war ich gestern Abend nicht mehr online.

Wenn Sie den Teich abdecken möchten, können Sie als preiswerteste und einfachste Option ein Fischernetz kaufen und es über dem Teich befestigen. Das ist massiv genug um ein Kleinkind aufzufangen.

Achten Sie aber darauf, dass es sich um kein Deko-Netz handelt. Das hat bei weitem nicht die gleiche Reißfestigkeit wie ein echtes Netz. Es gibt auch spezielle Kinderschutznetze. Zum Beispiel:

https://schutznetze24.de/Kindergarten-Schutznetze/Kindergarten-Schutznetz-per-m-nach-Mass::724.html

Normale Teichnetze sind vorrangig dazu gedacht Laub, Katzen und Reiher vom Wasser abzuhalten. Da würde ich nicht drauf vertrauen, dass Sie einem Kind standhalten.

Was das Geländer angeht würde ich Ihnen dennoch ein Metallgeländer, ggf. mit einem Holz-Handgriff empfehlen.

Wenn Sie das komplette Geländer aus Holz machen wollen benötigen Sie sehr massive Holzpfosten und vor allem einen stabilen Unterbau, den Ihre Brücke nicht hat, weil die Pfosten unter der Brücke fixiert werden müssen. Siehe zum Beispiel hier: https://m.media-amazon.com/images/I/61hxM47sisL._AC_.jpg oder hier https://m.media-amazon.com/images/I/61D03Eluw9L._AC_.jpg.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Die Idee mit dem Fischernetz ist recht gut, aber welche Möglichkeit hätten wir diese bei uns zu befestigen? (siehe Fotos vom Brunnen)
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Und eine Fertiglösung als Geländer (ähnlich zu Ihrer Version aus Metall) aus Holz? Wäre das nicht eine Option?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Vielen Dank für die Tipps

Zum Befestigen benötigen Sie massive Erdnägel (https://www.ebay.de/itm/323854383580) oder Heringe (https://amzn.to/3Bv5f0m).

Von einer Lösung aus Holz halte ich wie gesagt, aus den genannten Gründen, nichts. Dazu ist Ihre Brücke einfach zu schmal und hat keinen geeigneten Unterbau. Außerdem müssen Sie ein Holzgeländer regelmäßig neu lassieren, ölen oder lackieren, damit es dem Wetter standhält. Sonst wird es nach einigen Jahren unansehnlich werden und Risse bekommen. Sie können sich aber natürlich gerne eine zweite Meinung in einer Schreinerei oder einer Geländerbaufirma dazu einholen.

Ihre Frage ist noch geöffnet. Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Wenn keine Rückfrage mehr offen sein sollte, vergessen Sie bitte nicht die Frage noch durch eine positive Bewertung meiner Antwort abzuschließen (4-5 Sterne). Mit dem Button "Bewerten" ganz oben können Sie diese sehr schnell vornehmen, damit das System erkennen kann, dass Ihre Frage beantwortet ist. Vielen Dank.

Tronic und 53 weitere Experten für Allgemein sind bereit, Ihnen zu helfen.