So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 33613
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich habe einer Finanzanlagenvermittlerin Kunden zugeführt,

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe einer Finanzanlagenvermittlerin Kunden zugeführt, um den Kunden Geldanlagen zu vermitteln.
Für die Provision ist 50 Prozent von Ihrer Provison besprochen.
Ich habe ihr über ca 20 Neue Kunden zugeführt
aus meinem Maklerbestand, Sie behauptet bisher nur bei zwei Kunden erfolgreich gewesen zu sein. Ich habe aber von den Kunden erfahren dass sie bisher aus diesen Kunden ca 500000 Anlagesummen generiert hat , Ist damit der Betrugsbestand erfüllt?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ja, das geschilderte Verhalten erfüllt den Straftatbestand des Betruges gemäß § 263 StGB.

Die Vermittlerin erweckt nämlich durch die wahrheitswidrige Angabe Ihnen gegenüber, sie sei nur bei zwei Kunden erfolgreich gewesen, einen entsprechenden Irrtum.

Dieses Verhalten ist darauf gerichtet, Sie davon abzuhalten, die Ihnen zustehenden Provisionsansprüche in der eigentlichen/vollen Höhe geltend zu machen.

Hierdurch entsteht Ihnen ein entsprechender Vermögensschaden.

Dieses Handeln der Maklerin ist schließlich auch getragen von einer entsprechenden Bereicherungsabicht, denn es geht ihr darum, sich die Auszahlung der Ihnen (eigentlich) zustehenden Provisionsansprüche zu ersparen, um dadurch ihr eigenes Vermögen zu vermehren.

Es liegt demzufolge ein Betrug vor.

Haben Sie keine Nachfragen, dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn noch Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

Leider haben Sie nun noch immer keine Bewertung abgegeben - der Portalbetreiber Justanswer vergütet die anwaltliche Beratung nur dann, wenn Sie eine Bewertung abgeben, indem Sie die Sterne (3-5 Sterne) anklicken.

Oder bestehen technische Schwierigkeiten? Teilen Sie mir dies bitte kurz mit, damit ich den Portalbetreiber in Kenntnis setzen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Danke für die Schnelle Fachlich fundierte Auskunft, möchten sie das Mandat gegen die Betrügerin annehmen ?

Leider ist mir das in Anbetracht meiner derzeitigen Auslastung nicht möglich.

Geben Sie dann bitte noch Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 86 weitere Experten für Allgemein sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Ich Berwerte die Auskunft mit 5 Sternen

Vielen Dank!