So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 34091
Erfahrung:  Rechtsanwalt
32916861
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
RASchiessl ist jetzt online.

Können Fahrtkosten für die wahrnehmung eines

Diese Antwort wurde bewertet:

Können Fahrtkosten für die wahrnehmung eines Gerichtsverfahren der Staat übernehmen also das jeweilige Gericht?
Wovon hängt das ab und wie wird das gemacht?

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ich gehe davon aus, dass es hier um ein Zivilverfahren geht. In diesem Falle können die Parteien dann Fahrtkosten geltend machen, wenn sie sich enweder selbst vertreten oder aber durch einen Anwalt vertreten werden und das persönliche Erscheinen der Partei angeordnet wurde,

Die Fahrtkosten werden im Rahmen des Kostenfestsetzungsverfahrens geltend gemacht und können nur dann ersetzt werden, wenn Sie das Verfahren auch gewonnen haben.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und 91 weitere Experten für Allgemein sind bereit, Ihnen zu helfen.