So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 34129
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo, ich besuche eine virtuelle Fachhochschule (Online

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,ich besuche eine virtuelle Fachhochschule (Online Studium) und muss je Semester 4x in die Uni und halt noch zu den Prüfungen. Ist es mir erlaubt, nebenbei eine Ausbildung zu beginnen, denn die anderen sind alle Berufstägig und auch deutlich älter als ich, die machen das Studium nur nebenbei (weil es ja eben ein online studium ist), es gibt keine Vorlesungen etc.
darf ich also zeitgleich eine Ausbildung nebenbei absolvieren?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ja, Sie können parallel zu Ihrem Studium eine Ausbildung absolvieren - dem stehen keine rechtlichen Bedenken entgegen.

Nach der Rechtsprechung ist dies dann rechtlich möglich und zulässig, wenn eine Anwesenheitspflicht im Rahmen des Studiums nur in geringem Umfang besteht.

Gerade dieser Fall liegt hier aber vor, wenn Sie eine virtuelle Fachhochschule absolvieren, und wenn darüber hinaus nur viermal pro Semester eine Anwesenheitspflicht besteht.

Nachfolgend das Urteil des VG Aachen:

https://www.dgbrechtsschutz.de/recht/arbeitsrecht/azubis/themen/beitrag/ansicht/azubis/ordnungsgemaesse-vollzeitausbildung-parallel-zum-studium-machbar-und-moeglich/details/anzeige/

Sie können folglich neben dem Studium eine Ausbildung absolvieren.

Klicken Sie oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 58 weitere Experten für Allgemein sind bereit, Ihnen zu helfen.