So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 19529
Erfahrung:  19 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Ch bin seit Jahren. Am 26.9. ist der Scheidungstermin. Meine

Diese Antwort wurde bewertet:

ch bin seit Jahren im Scheidungsprozess.
Am 26.9. ist der Scheidungstermin.Meine Noch Frau hat ihre Ansprüche gegen mich bei Gericht angemeldet.
Mei Anwalte hat noch nichts angemeldet, ob wohl ich hohe Anspruche an habe.
Der Nachweiss ist nicht einfach.Mein Anwalt reagiert und antwortet nicht.
Er beantwortet keine Fragen.Kann ich die Ansprüche selbst anmelden?Was soll ich tun?Soll ich mir einen neuen Anwalt nehmen?was soll ich tun???

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

Ich bin RAin Schiessl, mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung. Ich bitte um Geduld, während ich an der Frage arbeite

Sehr geehrter Ratsuchender,

Ihr Anwalt hat nur 14 Tage bis zum Scheidungstermin um Ihre Ansprüche anzumelden.

Danach geht es nur noch außerhalb der Scheidung, was für beide Parteien ein finanzielles Risiko darstellt.

Es besteht Anwaltszwang.

Sie können daher nichts selbst anmelden,.

Beauftragen Sie einen neuen Anwalt, der Terminsverschiebung beantragt weil er erst die Akten einsehen muss.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Würden sie das tun?
Muss ich ihn informieren?

Sie müssen ihm das Mandat kündigen und zugleich Schadesnersatzansprüche ankündigen, weil er seine Pflichten Ihre Ansprüche in den Scheidungsverbund zu bringen vernachlässigt hat.

Leider bin ich in Regensburg

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Das heisst, ich muss sofort einen neuen Anwalt finden, der das für mich macht?
Sehr geehrter Ratsuchende, ja das müssen Sie, ihr jetziger Anwalt hat bereits die 14 Tage Frist verpasst.
ClaudiaMarieSchiessl und 35 weitere Experten für Allgemein sind bereit, Ihnen zu helfen.