So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rakrueger.
rakrueger
rakrueger,
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 6062
Erfahrung:  dasdasd
36252690
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
rakrueger ist jetzt online.

Wer kann mir meine Wartezeitauskunft der Deutschen

Diese Antwort wurde bewertet:

Wer kann mir meine Wartezeitauskunft der Deutschen Rentenversicherung erklären. Ich verstehe nur Bahnhof.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Die Erfüllung der Wartezeit ist eine versicherungsrechtliche Voraussetzung, um Leistungen aus der Rentenversicherung zu bekommen. Die Wartezeit ist ein Fachbegriff für die Mindestversicherungszeit. Um Leistungen der Rentenversicherung in Anspruch nehmen zu können, müssen Versicherte ihr vorher eine gewisse Zeit angehört haben. Z.B. besteht ein Anspruch auf Altersrente nur, wenn für 60 Monate Beiträge in die Rentenversicherung eingezahlt worden sind.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Wären sie so freundlich und lesen sich meine Warteauskunft durch und erklären mir meine Warteauskunft

Wenn Sie die Auskunft hier als Dateianhang hochladen, kann ich gerne einen Blick darauf werfen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Es wäre toll, wenn Sie mit mir meine Wartezeitauskunft in Ruhe (Schritt für Schritt) durchgehen könnten und mir jeden Abschnitt in Ruhe erläutern könnten. Als Laie verstehe ich gar nichts.

Ich habe es mir jetzt durchgelesen. Wenn ich es richtig lese, dann haben Sie nur 7 Monate in die Renteversicherung eingezahlt. Ist das richtig?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Das weiß ich nicht, dass tut mir leid

Ja. So steht es in dem Auskunftsschreiben. Sie haben bis heute nur 7 Beitragsmonate. Das bedeutet, dass Sie derzeit keinen Rentenanspruch haben.

Die Rentenversicherung schreibt zu bestimmten Zeitpunkten jeden Versicherten an und teilt ihm seine Versicherungszeiten mit. Und so ein Schreiben haben Sie jetzt bekommen, auch wenn es Ihnen nur mitteilt, dass Sie keinen Anspruch aus der Rentenversicherung haben.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Was bedeutet die ganzen Zeiten die einzeln aufgelistet sind

Entscheidend für die Wartezeit sind Beitragszeiten und Zeiten einer geringfügigen Beschäftigung. Sie haben insgemsamt 7 Beitragsmonate.

Es gibt aber auch noch Anrechnungszeiten, die dem Versichertenkonto für Schul- und Berufsausbildung und Studium gutgeschrieben werden. Diese Zeiten werden aber nicht bei der Berechnung der Wartezeit berücksichtigt.

Im Grunde ist es leider einfach so, dass Sie derzeit keinen Anspruch auf Leistungen aus der Rentenversicherung haben, weil Sie zu wenige Monate eingezahlt und damit die Wartezeit nicht erüfllt haben.

Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.

Ansonsten denken Sie bitte daran, über das Bewertungssystem eine positive Bewertung (Klick auf 3-5 Sterne) zu hinterlassen, um den von Ihnen eingesetzten Betrag für meine Vergütung freizugeben. Dies hat keine Auswirkungen auf die bereits an JustAnswer geleistete Zahlung. Und Sie können selbstverständlich auch nach der Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Das JobCenter zählt ja auch Beiträge bei Bezug von ALG II was ist damit

Das jobcenter zahlt bei ALGII-Leistungen keine Beiträge in die Rentenversicherung ein. Bezieher von Arbeitslosengeld II erwerben also keine neuen Rentenanwartschaften.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sie melden aber Zeiten an die Rentenversicherung

Möglicherweise werden die Zeiten an die Rentenversicherung gemeldet, damit Lücken im Versichertenkonto geschlossen werden. Aber da es weder Beitrags- noch Anrechnungszeiten sind, werden diese nicht in einer Auskunft über Wartezeiten aufgelistet.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich habe es jetzt so verstanden.
Anspruch auf Rente hat man erst, wenn eine bestimmte Betragszeit von 6 Jahren erfüllt sind. Ab dann werden die Rentenbeiträge zur Rente gezählt. Beispiel: die Beitragszeit endet am 01.06.2020 und wann würde dann bis zum Rentenalter eine Beschäftigung nachgehen und sich eine eingezahlte Beitragshöhe von zB 10.000 EUR ansammeln. Wie wird dann die monatliche Rente berechnet

Die Rente wird mit einer komplizierten Rentenformel berechnet. Je höher die Beiträge sind, desto höher fällt die Rente aus. Die Beitragshöhe richtet sich nach dem Arbeitseinkommen.

Und damit Sie einen Anspruch auf Altersrente haben, müssen Sie 60 Beitragsmonate haben also 5 Jahre in die Rentenvesicherung eingezahlt haben. Sie müssen also noch 53 Monate in einem abhängigen Beschäftigungsverhältnis arbeiten, um die 60 Monate voll zu bekommen. Sie können natürlich auch länger arbeiten. Dann fällt Ihre Rente höher aus.

Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.

Vorher möchte ich Sie aber bitten, über das Bewertungssystem eine positive Bewertung (Klick auf 3-5 Sterne) zu hinterlassen, um den von Ihnen eingesetzten Betrag für meine Vergütung freizugeben. Dies hat keine Auswirkungen auf die bereits an JustAnswer geleistete Zahlung. Und Sie können selbstverständlich auch nach der Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Kann ich auch selbst einzahlen ohne eine Beschäftigung nachzugehen

Ja. Es gibt auch die Möglichkeit, freiwillig Beiträge einzuzahlen. Sie sollten sich einen Termin bei einer Auskunfts- und Beratungsstelle der Rentenversicherung in Ihrer Nähe geben lassen. Dort kann Ihnen erläutert werden, wie Sie freiwillige Beiträge einzahlen können.

Weitere Informationen finden Sie z.B. unter folgendem Link:

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Beratung-und-Kontakt/beratung-und-kontakt_node.html?https=1

rakrueger und 80 weitere Experten für Allgemein sind bereit, Ihnen zu helfen.