So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 14913
Erfahrung:  Breite Allgemeinbildung, Technik, EDV, Elektronik
31581453
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
Tronic ist jetzt online.

Cannon drucker pixma 320 druckt keine rote farbe mehr

Diese Antwort wurde bewertet:

cannon drucker pixma 320 druckt keine rote farbe mehr

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Wenn die mehrfache Intensivreinigung die Düse nicht mehr frei bekommt können Sie den Druckkopf noch ausbauen und in ein Wasserbad legen damit sich die eingetrocknete Tinte wieder löst. Der folgende Link beschreibt diesen Vorgang genauer:

http://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=727&seite=2&t=druckkoepfe_reinigen

Auch eine Reinigung in einem Ultraschallreiniger, wie er für Schmuck und Brillen verwendet wird, kann helfen die Düse wieder frei zu bekommen. Diese Geräte sind mittlerweile ja schon sehr günstig im Handel erhältlich.

Wenn diese Maßnahmen keinen Erfolg bringen bleibt nur noch die Option den Druckkkopf zu erneuern.

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben. Sollten Sie noch eine Rückfrage dazu haben, verwenden Sie bitte einfach die Textbox unter meiner Antwort.

Wenn keine Rückfrage bestehen sollte würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
der von ihnen empfohlene link zeigt nicht meinen pixma mx320.
ich habe nur 2 tintenpatronen (schwarz und farbe), kann keinen druckkopf ausbauen.

Sie haben Recht, ich muss meine Antwort revidieren. Beim MX320 ist der Druckkopf und die Patrone tatsächlich eine Einheit. Tut mir Leid für diese Fehlinformation.

In diesem Fall können Sie die Patrone einfach herausnehmen und mit der Unterseite in ein Wasserbad mit destilliertem Wasser stellen um die Düsen anzulösen. Alternativ die Patrone erneuern und somit auch den Druckkopf.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Habe ich alles schon gemacht, auch eine neue Patrone funktioniert nicht.
Muss an der elektronischen Ansteuerung liegen.

Das ist schlecht, denn mehr können Sie in diesem Fall leider nicht tun. Dann wäre der Drucker selbst defekt.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Kann man die Elektronikeinheit nicht tauschen oder ausbauen? Vielleicht liegt nur ein Kontakfehler bei einem Stecker vor.

Sie können den Drucker natürlich zum nächstgelegenen Servicepartner bringen. Die Adressen finden Sie hier:

https://www.canon.de/support/consumer_products/repair/

Das Modell stammt allerdings aus dem Jahr 2010. Ich weiß nicht wann Sie ihn gekauft haben, aber die zu erwartende Lebensdauer eines solchen Druckers liegt zwischen 5 und 8 Jahren. Wenn der Drucker also schon älter als 4 Jahre ist, würde ich Ihnen von einer Reparatur abraten, weil Sie dann in naher Zukunft damit rechnen müssen das wieder etwas kaputt geht und die Kosten für die Reparatur dann schnell unwirtschaftlich werden können wenn Sie 1-2 Jahre später dann doch einen neuen Drucker kaufen würden.

Tronic und 34 weitere Experten für Allgemein sind bereit, Ihnen zu helfen.