So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kristian Hüttem...
Kristian Hüttemann
Kristian Hüttemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 26485
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
Kristian Hüttemann ist jetzt online.

Habe eine Kündigung mit einer von zwei Kundennummern an 1&1

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe eine Kündigung mit einer von zwei Kundennummern an 1&1 geschickt. In meiner Kündigung stand explizit; Hiermit Kündige ich alle Verträge und Dienstleistungen in Ihrem Haus. Dennoch weißt 1&1 die Kündigung des zweiten Vertrages unter der anderen Kundennummer mit der Begründung; fehlende Mitwirkungspflicht zurück.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

um Missverständnisse auszuschließen, muss ich zunächst nachfragen: Wird die (angeblich) "fehlende Mitwirkungspflicht" denn näher begründet?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Die Zurückweisung Ihrer Kündigung für beide Verträge durch den Anbieter ist rechtlich nicht haltbar und von Ihnen daher auch nicht hinzunehmen!

Sie haben nämlich in Ihrer Kündigungserklärung ganz umissverständlich sämtliche Vertragsbeziehungen ausdrücklich gekündigt und keinen Zweifel daran gelassen, dass die Kündigung für beide Verträge gelten soll.

Bei objektiver und unbefangener Auslegung Ihrer Kündigungserklärung gelten daher auch beide Verträge als gekündigt!

Weisen Sie daher die rechtsirrige Ansicht des Unternehmens unter ausdrücklicher Berufung auf die vorstehend erläuterte und klare Rechtslage zurück, und verlangen Sie die Übersendung einer schriftlichen Bestätigung über die Aufhebung beider Vertragsverhältnisse.

Geben Sie bitte Ihre Bewertung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.
Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Auf welche Rechtsgrundlagen kann ich mich hier berufen? Paragraphen?

Hierzu existiert kein gesonderter §, sondern Ihr Kündigungsrecht ergibt sich unmittelbar aus den dem Vertrag zugrunde liegenden AGB (=Vertragsbedingungen).

Mit erfolgter Kündigung durch Sie ist das Vertragsverhältnis sodann erloschen - § 362 BGB!

Geben Sie dann bitte Ihre Bewertung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.
Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kristian Hüttemann und 36 weitere Experten für Allgemein sind bereit, Ihnen zu helfen.