So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 28225
Erfahrung:  Rechtsanwalt
32916861
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo, ich habe eine Frage zum Erbrecht. Meine Mutter hat

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe eine Frage zum Erbrecht. Meine Mutter hat ein Jahr vor ihrem Ableben einer Enkelin von insgesamt 5 Enkeln, mehrere grosse Geldbeträge überwiesen oder bar geschenkt. Nun ist meine Mutter gestorben und alles kam heraus. Wir drei Töchter sind zwar als Erben eingesetzt, fragen uns aber, ob unsere Kinder, also die andern 4 Enkel meiner Mutter nicht auch Ansprüche haben? geht das, dass eine Erblasserin so einseitig einen Enkel begünstigt? Man muss dazu sagen, das restliche Erbe beläuft sich gerade mal auf den Betrag, den sie verschenkt hat. Vielen Dank ***** *****

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Grundsätzlich ist der Erblasser frei sein Vermögen zu verschenken oder zu verkaufen.

Der Gesetzgeber sieht nur in § 2325 BGB ein Korriktiv vor. Danach hat der Erbe die Möglichkeit das Erbe auszuschlagen, den Pflichtteil zu verlangen und gegenüber den Beschenkten einen Pflichtteilsergänzungsanspruch zu fordern. Das bedeutet, die Schenkungen werden dem Nachlass hinzugerechnet und aus diesem erhöhten Nachlass wird dann der Pflichtteil berechnet.

Einen Ansporuch auf Gleichbehandlung aller Enkel sieht der Gesetzgeber aber leider nicht vor.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und 31 weitere Experten für Allgemein sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank ***** *****

Gerne!