So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 28099
Erfahrung:  Rechtsanwalt
32916861
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo und guten abend, ich habe meine wohnung an einer

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo und guten abend, ich habe meine wohnung an einer aleinstehende Mutter mit zwei Kindern vermietet. Ihre Zahlungsmoral läst sehr zu wünschen übrig,d.h. es stehen jetzt drei Monatsmieten aus und bald ist wieder der erste wo sie eigentlich bezahlen müßte. Sie öffnet nicht die Tür und geht auch nicht ans telefon. ich habe sie mehrmals schriftlich un d per Whatsapp ermahnt. die schriftliche kündigung habe ich Ihr auch ausgesprochen aber keine reaktion. was kann ich tun.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Rechtlich gesehen haben Sie zwei unterschiedliche Möglichkeiten. Da die Mieterin mit der Miete in Verzug ist können Sie die Miete aber auch nach § 286 BGB den Verzugsschaden (Zinsen, Anwaltskosten) einfordern und notfalls auch gerichtlich mittels Mahnverfahren durchsetzen.

Daneben können Sie den Mietvertrag nach § 543 II 3 BGB wegen Zahlungsverzug mit mindestens 2 Monatsmieten fristlos kündigen. Sollte die Mieterin nicht freiwillig die Wohnung räumen so können Sie aufgrund der Kündigung Räumungsklage gegen die Mieterin erheben.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Was heißt fristlos kündigen bis wann müste sie dann ausgezogen sein? wie kann ich prüfen ob sie ausgezogen ist oder nicht da sie ja nie die tür öffnet

Sehr geehrter Ratsuchender,

fristlos Kündigen bedeutet, dass Sie die Wohnung grundsätzlich sofort räumen muss. In der Praxis wird man der Mieterin aber eine Frist von 14 Tagen einräumen.

Ausziehen bedeutet auch die Wohnung an Sie übergeben. Also die Mieterin muss Ihnen die Wohungsschlüssel geben, erst dann gilt sie als ausgezogen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und 36 weitere Experten für Allgemein sind bereit, Ihnen zu helfen.