So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kristian Hüttem...
Kristian Hüttemann
Kristian Hüttemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 24190
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
Kristian Hüttemann ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben ein Objekt in die

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren,wir haben ein Objekt in die Veraltung unsere übernommen das die Bezeichnung WEG 034 hat. Diese Nummer hat der alte Verwalter vergeben.Da wir schon ein Objekt mit der Nummer 034 in unserem Bestand haben, haben wir das Objekt im Verwaltervertrag zu 009 umbenannt.
Im Protokoll in diesem die Bestellung uns als neue Verwaltung protokolliert ist - das hat der alte Verwalter geführt - ist die WEG als 034 und Straßennamen bezeichnet.Nun wollten wir ein neues Konto bei unserer Bank für die WEG unter dem Namen 009 eröffnen. Die Bank hat von uns den Verwaltervertrag und das Protokoll erhalten. Die Dame von der Bank meinte, sie kann die WEG nur als 034 eröffnen und nicht als 009, da es sich hierbei wie um einen Firmennamen handelt der auch nicht einfach geändert werden kann.Stimmt das? Es handelt sich bei dieser Nummer lediglich um eine interne Nummer. Relevant ist doch nur der Straßennamen und der Ort.Mit freundlichen GrüßenPia Götz
Bauer Immobilien GmbH

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

In der Tat ist rechtlich maßgeblich allein, die konkrete Örtlichkeit des Objekts als solche, also der Straßenname und der postalische Ort.

Die (laufende) Objektnummer ist von rein verwaltungsinterner Natur, und es handelt sich insofern auch nicht um einen Firmennamen, der der Änderung bedürfte. Sollte allerdings das Objekt mit der laufenden Nummer 034 auch so im Grundbuch eingetragen sein, so wäre eine entsprechende Umstellung auf die laufende (neue) Nummer 099 zu veranlassen.

Ich rate Ihnen daher an, der Rechtsansicht der Mitarbeiterin der Bank ausdrücklich zu widersprechen.

Klicken Sie für die in Anspruch genommene Rechtsberatung bitte abschließend oben auf die Sterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung für die erbrachte anwaltliche Beratung.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn noch Fragen offen geblieben?

Kristian Hüttemann und 54 weitere Experten für Allgemein sind bereit, Ihnen zu helfen.