So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 4459
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Durch die Trennung von meinen Mann musste ich unsere

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
Durch die Trennung von meinen Mann musste ich unsere finanziertes Auto schon vorher abgeben. Es wurden mir 10000 € in Rechnung gestellt. Meine Angebote zur ratenabzahlung wurde nicht angenommen und somit wurde nun mein Konto gepfändet. Ich habe ein P-Konto weis aber nun nicht was mir zusteht. Ich habe noch ein Kind (3). Heute habe ich mein Gehalt von 1700€ und gleichzeitig das Kindergeld von 190€ erhalten. Auf meinem Kontoauszug steht nun das 690,99€ abgezogen wurde da ich über die Grenze hinausgekommen bin. Ist es wirklich richtig das ich von knapp 1200€ leben soll?
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt. Sie sehen das schon richtig. Der Ihnen verbleibende Betrag ist zu niedrig. Ihre Pfändungsfreibetrag liegt bei1.479,99 EUR, weil Sie ein Kind versorgen. Möglicherweise ist Ihrer Bank nicht bekannt, dass Sie einem Kind unterhaltspflichtig sind. Sie sollten dies unverzüglich mit der Bank abklären, damit die Bank Ihren Basispfändungsschutzbetrag erhöht. Sie müssen der Bank nachweisen, dass Sie einem Kind unterhaltpflichtig sind. Auch sollten Sie Ihrer Bank nachweisen, dass ein Teil des überwiesenen Geldes Kindergeld ist. Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.Sehr gerne helfe ich weiter.
Wie kann ich noch helfen, besteht weiterer Klärungsbedarf?Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.Ansonsten denken Sie bitte daran, eine positive Bewertung zu hinterlassen, um den von Ihnen eingesetzten Betrag freizugeben. Sie können auch nach der Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.Vielen Dank für Ihre Mühe!
Rechtsanwalt Krüger und 46 weitere Experten für Allgemein sind bereit, Ihnen zu helfen.