So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kristian Hüttem...
Kristian Hüttemann
Kristian Hüttemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 29408
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
Kristian Hüttemann ist jetzt online.

Meine tochter lebt für ein jahr in new York möchte jetzt weihnachten

Diese Antwort wurde bewertet:

meine tochter lebt für ein jahr in new York möchte jetzt weihnachten auf besuch kommen hat aber in Deutschland einiges an schulden hinterlassen ist ihre ein und ausreise gefährdetß
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Nein, Sie können unbesorgt sein - die Ein- und Ausreise Ihrer Tochter ist nicht gefährdet: Selbst wenn gegen Ihre Tochter ein zivilrechtlicher Haftbefehl - etwa zur Abgabe der eidesstattlichen Versicherung/Vermögensauskunft - offen stehen würde, so würde dieser nicht anlässlich einer Kontrolle am Flughafen bei der Ein- oder Ausreise vollstreckt werden.

Es handelt sich bei derartigen Haftbefehlen um rein zivilrechtliche Haftbefehle und nicht um strafrechtliche Haftbefehle. Weder bei der Ein-/Ausreise noch bei sonstigen Kontrollen würde Ihre Tochter also bei einem zivilrechtlichen Haftbefehl verhaftet werden.

Deartige zivilrechtliche Haftbefehle werden schon nicht in die entsprechenden Datensysteme eingestellt, anhand deren bei der Ein-/Ausreise Kontrollen erfolgen - das geschieht nur bei offenen strafrechtlichen Haftbefehlen.

Ihre Tochter kann Sie daher Weihnachten ohne weiteres besuchen.

Sollten Sie keine weiteren Nachfragen haben (Button: "Dem Experten antworten"), geben Sie bitte Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie bitte auf die Sterne/bzw. lachenden Smileys/Buttons).

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
besteht denn noch Klärungsbedarf? Ist das nicht der Fall, darf ich an die Abgabe einer positiven Bewertung erinnern, damit eine Vergütung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgt.
Sie haben eine detaillierte Auskunft zu Ihrem Anliegen erhalten. Ich gehe davon aus, dass Sie auch nicht kostenlos arbeiten!!
Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kristian Hüttemann und 57 weitere Experten für Allgemein sind bereit, Ihnen zu helfen.