So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kristian Hüttem...
Kristian Hüttemann
Kristian Hüttemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 29731
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
Kristian Hüttemann ist jetzt online.

Guten Tag ich habe mal eine Frage ich habe ein Strafbefehl

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag ich habe mal eine Frage ich habe ein Strafbefehl wo mir Betrug vorgeworfen wird das ich meine verpflichtungen mit dem Arbeitsamt nicht nachgekommen bin wegen der Rückzahlung des geschultenen betrag ich habe leistung bezogen wo ich in arbeit war und ich bin davon ausgegangen das die zeitarbeit mich abmelden so wie es war.

Jetzt haben die eine Strafe festgelegt : geldstrafe in höhe von 30 tagessätzen auf 30 euro also 900 euro insgesamt .

Meine frage kann man das auf raten bezahlen oder muss man die 900 aufeinmal bezahlen.Und steht so eine strafe im führungszeugnis???


bitte um mithilfe
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Nein, Sie sind nicht verpflichtet, die Strafe in einer Summe zu bezahlen, wenn Sie hierzu nicht in der Lage sind.

Vielmehr werden Ihnen auf Ihren Antrag hin Zahlungserleichterungen nach § 42 StGB gewährt:

http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__42.html

Sie können hier also ohne weiteres eine für Sie tragbare Ratenzahlungsvereinbarung treffen.

Nein, die Veruerteilung wird nicht in das Führungszeignis aufgenommen: Nach § 32 Absatz 2 Nr. 5 a BZRG wird eine Veurteilung, durch die auf eine Geldstrafe von nicht mehr als neunzig Tagessätzen erkannt wird, nicht in das Führungszeugnis aufgenommen:

http://www.gesetze-im-internet.de/bzrg/__32.html


Geben Sie eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Sie bewerten, indem Sie einmal entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service" klicken.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kristian Hüttemann und 38 weitere Experten für Allgemein sind bereit, Ihnen zu helfen.
Besteht noch Klärungsbedarf? Gerne können Sie nachfragen über "Antworten Sie dem Experten".

Soweit das nicht der Fall ist, darf ich um die Abgabe einer positiven Bewertung bitten.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Seien Sie so fair, und geben Sie eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Ihre Anfrage ist ausführlich mit einem für Sie günstigen Ergebnis beantwortet worden.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese bitte. Ansonsten ersuche ich Sie nochmals höflich, so fair zu sein, eine positive Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt