So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 17525
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage hier ein…
raschwerin ist jetzt online.

meine frau und ich bezahlen unserer tochter mit ihrem mann

Diese Antwort wurde bewertet:

meine frau und ich bezahlen unserer tochter mit ihrem mann monatlich euro 500.-- für die abzahlung ihres neu gebauten hauses, ebenso ihr schwiegervater, er bezahlt ebenso 500.-- euro. wir möchten aber beide, dass das geld für das haus dem sohn mit 5 jahren gutgeschrieben wird für später falls etwas schief geht in der ehe oder mit dem kredit. es gibt einen verwertgungsschutz oder ähnliches ? können sie mir weiterhelfen wie wir das geld für unseren enkel sicher stellen, danke XXXXX XXXXXöne grüße XXX (Name von Moderation entfernt)


raschwerin :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für die Nutzung von Justanswer. Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.

Sie wollen, dass Ihre Tochter das Geld dann später wieder erstattet - aber nicht an Sie, sondern an den Enkel?

Habe ich das so richtig verstanden?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

es soll so sein, dass dem enkel das geld auf das haus angerechnet wird als a conto zahlung für den besitz wenn er dann volljährig ist. vielen dank XXXXX XXXXXönen gruß XXX (Name von Moderation entfernt)


Ich verstehe nicht ganz.

Inwiefern soll dem Enkel das Geld angerechnet werden?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

...daß er im besitz des hauses beteiligt ist, das alles deshalb, da der gatte unserer tochter nicht sicher bei ihr bleibt und es dann aber nichts verkaufen kann, wofür eine gefahr besteht.


Aber allein mit den Zahlungen ist ihm da nicht geholfen.

Eigentümer oder Miteigentümer kann er nur werden, wenn er auch im Grundbuch eingetragen ist.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

die sache mit dem grundbuch ist mir schon klar, aber es gibt doch in deutschland eine art verwertungsschutz, sodaß das geld für den enkel erhalten oder gutgeschrieben wird ?


danke für ihre bemühungen.


Nein, gesetzlich gibt es das nicht.

Sie können das aber vertraglich so regeln.

Am besten wird es sein, wenn man diese Zahlungen unter die Bedingung stellt, dass dies später dem Enkel zugute kommt.
raschwerin und 78 weitere Experten für Allgemein sind bereit, Ihnen zu helfen.