So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an OliverBurchardt.
OliverBurchardt
OliverBurchardt, Steuerberater
Kategorie: Abschreibungen
Zufriedene Kunden: 212
Erfahrung:  Wirtschaftsprüfer Certified Public Accountant Chartered Financial Analyst
61857661
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Abschreibungen hier ein
OliverBurchardt ist jetzt online.

Hallo, Ich lebe im Ausland und habe ein Jobangebot in einem

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,

Ich lebe im Ausland und habe ein Jobangebot in einem Bundesministerium in DT bekommen. Ich wuerde gerne wissen wieviel Nettoeinkommen von folgendem Bruttoeinkommen uebrigbleiben.

TVoD E 13: 3217 EUR (brutto, pro Monat)
+ Ministerialzulage, ca. 180 EUR pro Monat

Ich bin verheiratet, habe 2 Kinder. Meine Frau arbeitet nicht.

Dazu kommt Kindergeld, richtig? Gibt es sonst noch irgendwelche Zulagen/Familenfoerderung oder aehnliches?

Wieviel bleibt uns dann am Ende des Monats zum Leben?

Vielen Dank

Johannes

Sehr geehrter Fragesteller,

 

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne im Rahmen einer Erstberatung beantworte.

 

Bitte beachten Sie, daß die steuerrechtliche Würdigung auf Basis der gemachten Angaben erfolgt. Das Hinzufügen, Ändern oder Weglassen von Angaben kann das Ergebnis, ggf. auch wesentlich, verändern.

 

Auf Basis der von Ihnen gemachten Angaben würden Sie monatlich ungefähr 2.370 € ausgezahlt bekommen (unter der Annahme, daß Sie Kirchensteuer abführen müssen).

 

Da Sie nach § 1 Abs. 2 EStG als in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtig gelten, erhalten Sie auch Kindergeld. Dieses beträgt 184 EUR je Kind.

 

Ich hoffe, Ihnen weitergeholfen zu haben und freue mich auf eine positive Bewertung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Oliver Burchardt

Steuerberater

Sehr geehrter Fragesteller,

 

wenn meine Antwort Ihnen weitergeholfen hat, bitte ich Sie höflich um die Bewertung meiner Antwort.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Oliver Burchardt

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort. Wie sind sie denn auf die 2370 Euro gekommen? Spielen in der Berechnung Kinder und Alleinverdienserstatus eine Rolle? Gibt es eventl noch Zulagen/andere Foerderungen?

MfG

Johannes Stahl

Ich bin davon ausgegangen, daß Sie in Deutschland die Steuerklasse III erhalten. Damit kommt das Ehegattensplitting zur Anwendung, was Ihnen eine deutliche Steuerentlastung verschafft.

OliverBurchardt und weitere Experten für Abschreibungen sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Abschreibungen