So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 23099
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zivilrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich sah tolle Werbung bei Facebook von stoxmarket, dass

Beantwortete Frage:

ich sah tolle Werbung bei Facebook von stoxmarket, dass vollautomatisch ein Trader Robot dir zu viel Geld verhilft.
Ich war naiv und habe das geglaubt. Ich habe mich registriert und 250 Euro eingezahlt.
Nachdem zig Sachen installiert werden mussten, wurde es immer komplizierter.
Ich habe gegoogelt und festgestellt das Stoxmarket Betrug ist.
Ich habe schon 2 mal mein Geld zurückgefordert. Erst stand da, die Auszahlung kann bis zu 7 Tagen dauern.
Aber auch nach 7 Tagen nichts.
Nach mehreren Emails bekomme ich eine Antwort, ich müsse erst 30 Tage Traden um mir Geld ausbezahlen zu lassen.Was kann ich dagegen tun?
Gepostet: vor 27 Tagen.
Kategorie: Zivilrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 27 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

um Missverständnisse auszuschließen, muss ich zunächst nachfragen: Sind Sie denn bei der Registrierung darüber aufgeklärt worden, dass eine Rückerstattung des eingezahlten Geldes erst nach 30-tägigem Traden erfolgen kann?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Bei der Registrierung stand nichts davon, dass man sich das Geld erst nach 30 Tagen Traden Rückerstatten lassen kann.
Im Gegenteil bei der Werbung stand, lassen Sie sich Ihren Gewinn bereits nach 24 Stunden auszahlen.
Gut das betrifft den Gewinn.
Es ist möglich, dass es in den AGB steht, die ich aber nicht gelesen habe.
Bei der Registrierung stand jedenfalls nichts davon.
Gibt es nicht ein Widerrufsrecht?
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
ich habe gerade nachgeschaut, ich habe mich vor 10 Tagen dort registriert und Geld eingezahlt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 27 Tagen.

Der Anbieter ist bereits einschlägig in Erscheinung getreten:

https://kanzlei-herfurtner.de/stoxmarket-binary/

Widerrufen Sie daher Ihre Vertragserklärung ausdrücklich, und fechten Sie diese zudem hilfsweise wegen arglistiger Täuschung gemäß § 123 BGB an.

Die Firma ist Ihnen daraufhin zu unverzüglicher Rückzahlung verpflichtet, die Sie erforderlichenfalls auch gerichtlich erzwingen und druchsetzen können!

Gehen Sie wie folgt vor: Setzen Sie der Firma letztmalig eine letzte Frist von maximal 7 Tagen zur Rückzahlung.

Kündigen Sie in dem Schreiben an, dass Sie nach Fristablauf ohne weitere Ankündigung einen Rechtsanwalt mit der Durchsetzung Ihres Anspruchs beauftragen und dass die hierdurch bedingten Kosten die Firma als Verzugsschaden zu tragen haben wird.

Gerät die Firma mit dem Ablauf der Frist in Verzug, sind die Rechtsverfolgungskosten (Anwaltskosten) als Verzugsschaden ersatzfähig. Sie können dann auf Kosten der Firma einen Rechtsanwalt einschalten, der Ihren Anspruch auf Rückzahlung sodann geltend machen und durchsetzen wird.

Klicken Sie für die in Anspruch genommene Rechtsberatung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Zivilrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.