So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwältin
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 6349
Erfahrung:  mehrere Jahre Erfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zivilrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hallo, liebes Team, ist ein Rechtsanwalt verpflichtet, eine

Beantwortete Frage:

Hallo, liebes Team,
ist ein Rechtsanwalt verpflichtet, eine Prozessvollmacht im Gerichtsverfahren dem Gericht vorzulegen ?
Sofern eine Vollmacht nicht vorliegt, was wäre die Folge ?
Gepostet: vor 29 Tagen.
Kategorie: Zivilrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 29 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer.

Der Rechtsanwalt muss damit rechnen, dass die Vollmacht zum Nachweis der Mandatierung verlangt wird. Es wird aber nicht in jedem Fall die Vorlage einer Vollmacht verlangt. Häufig erfolgt dies in Strafsachen, vor Sozial- und Finanzgerichten. Die Zivil- und Familingerichte verlange zumeist keine Vollmachtsvorlage.

Sollte der RA keine Vollmacht besitzen, müsste er diese beim Mandanten anfordern, sonst wird das Gericht das Verfahren nicht fortführen.

Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein und darf um Bewertung der Antwort bitten. Falls Rückfragen bestehen, nehmen Sie bitte Kontakt auf. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und 2 weitere Experten für Zivilrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.