So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 125
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zivilrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Meine Tochter hatte sich zu einem Reitturnier angemeldet und

Kundenfrage

Meine Tochter hatte sich zu einem Reitturnier angemeldet und auch ihre Startgebühr in Höhe von 35,-- Euro per Banküberweisung gezahlt. Leider konnten die 35,-- Euro wegen nicht gedecktem Konto nicht eingezogen werden.

Meine Tochter hat versucht sofort, als sie es bemerkte den Betrag neu zu zahlen.

Die Verantwortlichen des Turnieres haben sich aber geweigert den Betrag anzunehmen und haben darüber hinaus eine Strafe von 1.500 Euro abverlangt und eine Turniersperre ausgesprochen.

Meine Tochter ist auf die Turnierteilnahmen angewiesen, da sie eine Ausbildung zur Pferdewirtin im Bereich Beritt begonnen hat.

Nun meine Frage, darf der Verantwortliche des Turnieres so hart sein? Meine Tochter hat unmittelbar nach bemerken versucht zu zahlen.

Über eine Antwort wären ich Ihnen sehr dankbar. Mit freundlichen Grüßen ***

Gepostet: vor 6 Monaten.
Kategorie: Zivilrecht
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ich bin Rechtsanwalt Roth und ich versuche Ihnen jetzt bei Ihrem Anliegen zu helfen. Bitte warten Sie einen Augenblick bis ich Ihre Frage überprüft habe und mit einer Antwort wieder auf Sie zukomme.

Auf welcher Grundlage (Satzung, Turnierordnung etc.) wurde die Strafe sowie die Turniersperre verhängt ?

Mit freundlichen Grüßen

Karlheinz Roth

- Rechtsanwalt und zertifizierter Testamentsvollstrecker -

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.

Ich werde diese Fragen mit meiner Tochter klären müssen. Sie ist aber im Moment nicht Zuhause. Wenn es möglich ist, würde ich mich sehr gerne später zurück melden. Mit freundlichen Grüssen ***

Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrte Ratsuchende,

ja, kein Problem. Melden Sie sich später gerne wieder.

MfG

RA K. Roth

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrte Damen und Herren! Ich möchte Ihnen mitteilen, dass wir eine Lösung des Problems gefunden haben. Daher benötigen wir keine weiter Hilfe. Herzlichen Dank Mit freundlichen Grüßen ***

Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 6 Monaten.

Alles Gute ...