So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 125
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zivilrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Bitte senden Sie mir ein unverbindliches Preisangebot zur

Kundenfrage

bitte senden Sie mir ein unverbindliches Preisangebot zur Beantwortung folgender Rechtsfrage(n):
Kann ich die Kostenübernahme beim Zahnarzt vor Behandlungsbeginn wegen verlorenes Vertrauen in Ihm
widerrufen?
Sachverhalt: Bei einen Sturz ist meine Prothese beschädigt worden und sollte nun ersetzt werden. Ich
erklärte meinen ZA. einige male das meine Zusatzversicherung nur einen Betrag von: in Höhe der
Kassenleistung bis in Höhe von 75%, einschließlich Erstattung Dritter, zahlen würde. Ich wollte erst die
Höhe der Zuzahlung abwarten bevor ich mit der Behandlung beginne.
Am Empfang wurde mir unter einigem Aufwand, mehrmaligen ausdrucken, eiligem vorlegen und mit Aussagen, wie
brauchen Sie nur unterschreiben, Schriftstücke auf einen kleinen Fläche vorgelegt, dann wurde von der
Mitarbeiterin alles abgebrochen und Sie hat einige Schriftstücke zum ZA. gebracht, dieser kam nach einigen
Minuten und hat nochmals Dokumente zum Unterschreiben vorgelegt. Ich habe die Vermutung das dieses Chaos am
Empfang absichtlich so abgelaufen ist. Ich hatte Vertrauen und hatte einen 13 Stunden Tag hinter mir und war
zudem noch gestresst durch dieses Chaos. Ich möchte noch bemerken ich habe MS, wovon mein Zahnarzt auch
Kenntnis hatte. Ich habe jetzt kein Vertrauen mehr in Ihm und möchte mich dort nicht mehr behandeln lassen.
****
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Zivilrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer und Ihr Vertrauen in uns.

Mein Name ist Rechtsanwalt Steffan Schwerin und ich versuche Ihnen jetzt bei Ihrem Anliegen zu helfen. Bitte warten Sie einen Augenblick bis ich Ihre Frage überprüft habe und mit einer Antwort wieder auf Sie zukomme.

Die Beratung kostet ca. 35 Euro.