So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 3516
Erfahrung:  zertifizierter Testamentsvollstrecker
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zivilrecht hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

Ich haben einen text von einer chatgruppe, wo sachen

Kundenfrage

ich haben einen text von einer chatgruppe, wo sachen behaupten wurden die nicht war sind über gewisse personen, in einen anderen chattgruppe reingestellt. der text wurde von einen betroffenen weiter gegenben und jetzt droht einer von den betroffen mit einer anzeige weil die behautungen nicht war sind. und der verfasser des textes droht mir jetzt mit einer anzeige urheberrechtsverletztung weil ich interne sachen unzensiert nach ausen getragen hab. ich wollte jetzt wissen was da jetzt auf mich zukommt
es war ein feuerwehr einsatz und es wurde vom verfasser behauptet das einige personen die die leitung hatten besoffen waren
Gepostet: vor 11 Monaten.
Kategorie: Zivilrecht
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, die auf der Grundlage der von Ihnen gemachten Angaben nach bestem Wissen und Gewissen beantwortet wird.

Bei einem Urheberrechtsverstoß droht Ihnen eine Abmahnung. Im Hinblick auf die Behauptung und Verbreitung falscher Tatsachenbehauptung hat der Berechtigte Ihnen gegenüber einen Unterlassungsanspruch und möglicherweise auch Schadensersatzansprüche. Letzteres setzt aber einen Schaden voraus.

Für weitere Fragen stehe ich über den Button „Experten antworten“ zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

K. Roth

- Rechtsanwalt und zertifizierter Testamentsvollstrecker -

Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr

schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben

können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,

zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.

Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der

TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Ähnliche Fragen in der Kategorie Zivilrecht