So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.

troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 16814
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zivilrecht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Guten Morgen, vor einiger Zeit habe ich mir hier bereits Rat

Kundenfrage

Guten Morgen,
vor einiger Zeit habe ich mir hier bereits Rat geholt. Allerdings sind jetzt noch ein paar Dinge unklar.
Mein Mann und ich leben seit 2001 in einer Zugewinngemeinschaft. Vor unserer Ehe hat er
eine Firma erworben (GmbH, dort ist er alleiniger GF), eine Immobilie - Firmengebäude,
Bauernhof -dieser ist allerdings am Anfang unserer Ehe wieder verkauft worden-.
Nun ist er vor 2 Monaten ausgezogen und möchte jetzt so schnell als möglich geschieden werden. Sein Vorschlag, ich bekomme von ihm die halbe Firma und die halbe Immobilie überschrieben und im Gegenzug wird der DA-Vertrag für die Immobilie neu abgeschlossen und wir werden dort gemeinsam als Schuldner eingetragen. Damit habe ich ein Problem, denn ich habe die Befürchtung, dass er das Ganze dann "gegen die Wand fährt" und ich mit "untergehe". Die Firma hat bei ihm als Vermieter noch eine größere Summe an Schulden und wirtschaftlich hält sich sich so grade über Wasser. Innerhalb unserer Ehe wurde eine große Summe an Schulden auf die Immobilie getilgt und noch eine größere Summe an eine ehemalige Partnerin von gezahlt -alles aus dem gemeinsam in seiner Firma erwirtschafteten Kapital-.
Nun versucht er so viel als möglich aus dem Privatbesitz zu verkaufen -Autos etc-. Angeblich gibt er mir die Hälfte von diesen Verkäufen -davon bin ich aber nicht überzeugt-. Meine Frage nun, kann er sowohl die Firma als auch die Immobilie verkaufen, ohne dass ich davon Kenntnis bekomme? Was steht mir aus den Verkäufen zu, zumal die Firma ihm ja noch rund 200.000 Euro schuldet. Kann er z.B. seiner neuen Partnerin die Firma schenken und ihr die 200.000 Euro Schulden erlassen? Ist er in solchem Fall verpflichtet mir meinen Anteil zu zahlen?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Zivilrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,
vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Auf Ihr Anliegen gehe ich wie folgt ein:
Voranzustellen ist, dass der Güterstand der Zugewinngemeinschaft rechtliches folgendes bedeutet:
Jeder der Ehegatte ist und bleibt Eigentümer seiner Vermögens und verwaltet dies selbst. Bei Beendigung des Güterstandes besteht ein Anspruch auf Zugewinnausgleich, also auf Ausgleichung der während der Ehe erwirtschafteten Vermögenssteigerung (Zugewinn). Zugewinn ist also die Vermögensteigerung zwischen dem Zeitpunkt der Eheschließung und dem Tag der Zustellung des Scheidungsantrages (oder vereinbarten Beendigungszeitpunkt des Güterstandes). Der Zugewinnausgleichanspruch ist ein Anspruch in Geld.
Unter Berücksichtigung dieser Vorgaben beantworten sich Ihre Fragen wie folgt:
Ihr Mann kann grundsätzlich über sein Vermögen verfügen, ohne dass Sie in jedem Fall hiervon Kenntnis erlangen. Zustimmungsbedüftig sind Rechtsgeschäfte, bei denen Ihr Mann über sein Vermögen im Ganzen/im Wesentlichen verfügt.
Aus den einzelnen Verkäufen steht Ihnen nichts zu.
Der Zugewinnausgleich ist am Ende der Ehe geltend zu machen. Es bestehen diesbezüglich gesetzliche Auskunftsansprüche zu den Vermögenständen zu Beginn der Ehe (Anfangsvermögen), zum Trennungszeitpunkt und zum Ende der Ehe (Endvermögen).
Sogenannte illoyale Vermögensverschiebungen (wie Verkäufe unter Wert, Schuldenerlasse oder Schenkungen) bleiben unberücksichtigt. Der Ausgleichspflichtige wird so gestellt, also ob es diese nicht gegeben habe.
Insgesamt ist anzuraten, dass Sie umgehend anwaltliche Hilfe in Anspruch nehmen, damit Ihre Anspruch gesichert werden können.
Es besteht insofern auch die Möglichkeit, einen vorzeitigen Zugewinnausgleich zu realisieren, wenn Ihr Mann nachweislich versucht, seinen Vermögen zu mindern, um Ihre Ansprüche zu gefährden.
Bitte fragen Sie nach, wenn Sie weitere Informationen benötigen.
Gern helfe ich weiter.
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,
Sie haben meine Antwort gelesen.
Haben Sie hierzu Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?
Gern helfe ich weiter.
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,
Sie haben meine Antwort gelesen.
Haben Sie hierzu Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?
Gern helfe ich weiter.
Falls Sie keine Nachfragen haben, hinterlassen Sie bitte noch eine positive Bewertung und honorieren damit meine Bemühungen.
Vielen Dank ***** ***** Rückmeldung.
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,
ich würde mich über eine Rückmeldung von Ihnen freuen.
Vielen Dank.
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Fragestellerin,

Sie haben meine Antwort gelesen. Haben Sie hierzu Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ? Gern helfe ich weiter.

Falls Sie keine Nachfragen haben, hinterlassen Sie bitte noch eine positive Bewertung und honorieren damit meine Bemühungen.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    115
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    115
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    86
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von ClaudiaMarieSchiessl

    ClaudiaMarieSchiessl

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    94
    19 Jahre Erfahrung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    116
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/rafork/2012-2-16_121835_RF2500x500.64x64.jpg Avatar von ra-fork

    ra-fork

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    60
    Selbständiger Rechtsanwalt in Dortmund
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    48
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HS/hsvrechtsanwaelte/2011-8-10_5588_passbilddaniel104539mittel.64x64.jpg Avatar von hsvrechtsanwaelte

    hsvrechtsanwaelte

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    33
    Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Zivilrecht