So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 125
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zivilrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich bin in Tunesien

Kundenfrage

Ich bin in Tunesien über eine Gesellschaftsgründung mit 10 Motoquads überredet worden. Der Name ist xxxxxx xxxxxx xxxxx xxxxx. Ich soll bis 30.08.2013 30000€ überweisen und erhalte angeblich 49% der Firma. Geschäftsführer der Firma ist der tunesische Partner. Für Streitigkeiten wird das tunesische Gericht zuständig. Ein Notarieller Vertrag zwischen beiden Parteien wurde bereits gemacht. Unterschriften erfolgten allerdings im Hotel und nicht beim Notar. Könnte das eine Betrugsmasche sein? Sollten wir den Vertrag widerrufen? Mit freundlichen Grüßen XXX

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Zivilrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.

troesemeier :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage.

troesemeier :

Auf Ihr Anliegen gehe ich wie folgt ein:

troesemeier :

Ob es sich vorliegend um eine Betrugsmasche handelt, lässt sich aus der Ferne nicht feststellen.

troesemeier :

Allein der Umstand, dass der Vertrag nicht vor einem Notar geschlossen worden ist, ist hierfür leider kein hinreichendes Indiz.

troesemeier :

Dies begründet sich damit, dass jedenfalls nach deutschem Recht eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts formfrei gegründet werden kann.

troesemeier :

Der Gesellschaftervertrag kann bei einer solchen Gesellschaft formfrei geschlossen werden, bedarf also nicht der notariellen Beurkundung.

troesemeier :

Sehr geehrter Fragesteller, bitte fragen Sie nach, wenn Sie weitere Informationen benötigen.

troesemeier :

Sie haben zudem angegeben, dass Ihre Frage nicht beantwortet sei. Dies ist einerseits nicht nachvollziehbar, anderseits haben Sie die Möglichkeit Nachfragen zu stellen.

troesemeier :

Ich darf Sie bitte von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen und von Zwischenbewertungen Abstand zu nehmen.

JACUSTOMER-janx8uzg- :

Kann man aus der Namensgebung der Gesellschaft Rückschlüsse ziehen.

troesemeier :

Leider lässt sich kein eindeutiger Rückschluss ziehen.

JACUSTOMER-janx8uzg- :

Die Antworten sind leider unbefriedigend,und helfen uns nicht weiter.

troesemeier :

Das kann ich gut verstehen, aber Ihre Sachverhaltsschilderung lässt keine eindeutigen Rückschlüsse zu.

troesemeier :

Sie müssten schon weitergehende Ausführungen machen.

troesemeier :

Ich kann leider auch nicht ersehen, was für einen Vertrag Sie geschlossen haben und welche Regelungen dieser enthält.

troesemeier :

Es dürfte ratsam sein, mit allen Unterlagen bei einem Anwalt vor Ort vorstellig zu werden.