So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.

troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 16814
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zivilrecht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Hallo ich habe eine frage und zwar habe ich letztes jahr eine

Kundenfrage

Hallo ich habe eine frage und zwar habe ich letztes jahr eine geldstrafe die ich mit sozialstunden ableiste 90 tagesätze bekommen weil ich auf einen falschen namen ein tv gerät bestellt habe ich zahle das gerät auch ab .
jetzt habe ich vor einigen tagen wieder einen fehler gemacht ich habe einen laptop vom wert 1700 euro auf eien anderen namen bestellt und wollte dieses gerät auch ordnungsgemäs bezahlen ich habe nur bevor ich mit dieser person geredet habe bestellt und jetzt hat sie anzeige gemacht die polizei hat mit einen durchsuchungsbefehl das gerät auch schon mitgenommen und zu mir gesagt das es für mich schlecht ausschauen würde ich habe auch versucht mit der person zu reden da gibt es aber keine möglichkeit mehr jetzt habe ich angst das ich in gefängnis muss weil die polizei schon so geredet hat!
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Zivilrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworte:

Sie müssen natürlich mit einer schärferen Bestrafung rechnen, als wegen der vorhergehenden Sache.

Allerdings werden Sie eine Haftstrafe sicher noch nicht absitzen müssen.

Wenn Sie zuvor eine Geldstrafe erhalten haben, käme nunmehr eine kurze Haftstrafe in Frage, die allerdings grundsätzlich zur Bewährung auszusetzen ist. Dies bedeutet, dass Sie die Haft nicht antreten müssen, aber eine Bewährungszeit von 2-3 Jahren erhalten, in der Sie nicht wieder rückfällig werden sollten.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

ich habe aber eine bewehrungsstrafe wegen falsch aussage bekommen dreimonate auf drei jahre kann das einfluss haben !

Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Dies wird sicherlich Auswirkungen haben, aber es handelt sich um unterschiedliche Deliktsarten, so dass Sie dennoch nicht mit einer Vollziehung einer Haftstrafe rechnen müssen.

Richtig ist, dass Sie sich in anwaltliche Beratung begeben, um die Sache klein zu halten.

Strafmildernd ist immer zu berücksichtigen, wenn Sie Schadenswiedergutmachung betreiben und sich entschuldigen.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

ich habe diese schadensbegleichung auch beim tv gerät gemacht neckermann ist der meinung ich habe das tv gerät obwohl die polizei dieses zur versteigerung gegeben hat da es die person nicht wollte jetzt muss ich auch für den läptop zahlen obwohl die person ihn nicht haben will und der konzern auch nicht mehr ist die polizei dann verpflichtet mir das gerät zu geben da die staatsanwaltschaft damals auch der meinung wahr ich wollte das tv gerät nicht haben und hat ihn deswegen versteigern lassen muss ich da auch auf etwas achten


 

Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich nehme an, dass die Polizei die Geräte eingezogen hat und diese ggf. einer Verwertung zuführt.

Ihr Anwalt müsste prüfen, ob es sich um eine entgültige Einziehung handelt oder ob noch eine Widerspruch eingelegt werden kann.

Leider erhalten Sie in der Regel weder die Geräte noch den Versteigerungserlös herausbezahlt.

Aus der Ferne kann ich mehr dazu leider nicht sagen.

Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Haben Sie noch eine Nachfrage oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    115
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    115
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    86
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von ClaudiaMarieSchiessl

    ClaudiaMarieSchiessl

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    94
    19 Jahre Erfahrung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    116
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/rafork/2012-2-16_121835_RF2500x500.64x64.jpg Avatar von ra-fork

    ra-fork

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    60
    Selbständiger Rechtsanwalt in Dortmund
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    48
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HS/hsvrechtsanwaelte/2011-8-10_5588_passbilddaniel104539mittel.64x64.jpg Avatar von hsvrechtsanwaelte

    hsvrechtsanwaelte

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    33
    Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Zivilrecht