So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.

ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 19768
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zivilrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo, ich habe ein Problem mit Western Union. Am 30.03.2011

Kundenfrage

Hallo,

ich habe ein Problem mit Western Union. Am 30.03.2011 sollte ich Geld erhalten.Der Betrag war 6000 Euro.Weil ich den Absender kenne, er aber nicht in Sachsen wohnt, hat er das Geld an einem anderen Ort in Deutschland eingezahlt.Da ich bisher gute Erfahrung mit Western Union gemacht habe, allerdings ging es dabei nicht um so große Summen, habe ich dem Geldtransfer vertraut. Als ich den Betrag in der Postbankfiliale hier im Ort abheben wollte, sagte mir die Kollegin, dass das Geld noch nicht da sei.Ich solle doch bitte nochmal eine Stunde später kommen.Dies tat ich auch.Dann hat Sie den gelben Auszahlungsschein ausgefüllt mit Vorlage des Ausweises und meiner Unterschrift.Sie sagte die Nummer wäre nicht in Ordnung und ich solle Sie doch bitte nochmal überprüfen.Ich habe die Nummer nochmal verglichen und bin dann wieder rein.Sie hat dann die Nummer nochmals eingegeben und wollte dann meinen Ausweis haben.Dann hat Sie das Geld in erinen Briefumschlag gesteckt und sagte dann aufeinmal, dass die Nummer nicht korrekt ist.Daraufhin habe ich mit dem Bekannten gesprochen, der die Einzahlung gemacht hat und er bestätigte mir die Nummer nochmal.Als ich in die Postbankfiliale nochmal reingegangen bin, wurde mir immerwieder gesagt die Nummer ist nicht in Ordnung.Daraufhin habe ich bei Western Union angerufen und da wurde mir gesagt, dass das Geld bereits schon ausgezahlt sei.
Da ich ja als Empfänger nicht die Befugnis habe in Wiederruf zu gehen, hat das der Bekannte, der das Geld eingezahlt hat getan.Er wurde jetzt nun schon ein Jahr lang hingehalten seitens Western Union.Ihm wurde von Western Union gesagt, dass es in der Filiale wohl schon länger Unregelmäßigkeiten gibt und es kann erst geklärt werden, wenn die Inventur zum Jahresende ansteht.Nun wurde er ein weiteres halbes Jahr bis Ende Juli 2012 hingehalten.Dann hat Western Union Ihm ein Angebot gemacht, Ihm 600 Euro auszuzahlen.Mehr wäre nicht möglich.Da er mit mir Rücksprache nehmen mußte, weil das Geld für mich bestimmt war, sollte er es sich überlegen und er hätte bis Ende August Zeit.
Meine Frage ist nun, welche Möglichkeiten habe ich die 6000 Euro zu bekommen?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Zivilrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Soweit Ihr Bekannter Ihnen nach ordnungsgemäßer Einzahlung des Geldbetrages den korrekten Zahlencode mitgeteilt hat, und soweit Sie in der Bankfiliale diesen korrekten Zahlencode auch angegeben haben, war die Bankfiliale verpflichtet, Ihnen den vollen Betrag auszuzahlen.

Nach den insoweit maßgeblichen Vertragsbedingungen des Anbieters Western Union entsteht der Auszahlungsanspruch des vorgesehenen Empfängers, soweit dieser sich mittels Ausweis legitimieren kann, und soweit die Transaktionsnummer, die für den Geldtransfer verwendet wurde, identisch ist.

Beides war hier der Fall, so dass die Verweigerung der Auszahlung durch die Bank nicht nachvollziehbar ist und hierfür auch keine Rechtsgrundlage besteht.

Insbesondere kann Western Union Sie nicht auf möglicherweise aufgetretene Unregelmäßigkeiten innerhalb gerade dieser Bankfiliale verweisen. Im Transfersystem von Western Union sind die Banken lediglich als Zahlstellen eingeschaltet. Rechtlich sind Sie aber Western Union zuzuordnen.

Selbst wenn es also zu solchen Unregelmäßigkeiten gekommen sein mag, hat dies allein Western Union zu vertreten, denn diese Unregelmäßigkeiten würden auch allein in die Risiko- und Verantwortungsspäre von Western Union fallen. Daher wären diese Unregelmäßigkeiten auch Western Union zuzurechnen, da die Bank hier als Erfüllungsgehilfe des Unternehmens fungiert (wie vorerwähnt).

Sie haben daher einen fortbestehenden Auszahlungsanspruch über die vollständige Summe in Höhe von 6.000 Euro und sollten daher keinesfalls das Vergleichsangebot über 600 Euro annehmen.

Weisen Sie Western Union schriftlich und nachweisbar (Einschreiben mit Rückschein) auf diese Rechtslage hin, und fordern Sie unter Setzung einer Frist von sieben bis zehn Tagen die Auszahlung des kompletten Geldbetrages. Kündigen Sie an, dass Sie nach Fristablauf Ihren Auszahlungsanspruch auf dem Rechtsweg durchsetzen werden und sich hierzu eines Rechtsanwalts bedienen werden.

Nach Ablauf der von Ihnen gesetzten Frist befände sich Western Union in Verzug. Sie könnetn sodann die möglichen Rechtsanwaltskosten als Verzugsschaden ebenfalls ersetzt verlangen.




Fragen Sie bei Unklarheiten bitte nach: Um mir zu antworten, nutzen Sie bitte ausschließlich die Nachfragefunktion "Antworten Sie dem Experten".

Seien Sie bitte so freundlich, und geben Sie kurz eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen haben, denn nur so erhalte ich den für die Rechtsberatung vorgesehenen Anteil Ihrer Anzahlung. Sie können nach Abgabe einer positiven Bewertung selbstverständlich jederzeit kostenfrei Nachfragen stellen.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 19768
Erfahrung: Rechtsanwalt
ra-huettemann und weitere Experten für Zivilrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Seien Sie bitte so freundlich, und geben Sie kurz eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich den für die Rechtsberatung vorgesehenen Anteil Ihrer Anzahlung.

Sie können nach Abgabe einer positiven Bewertung selbstverständlich jederzeit kostenfrei Nachfragen stellen.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Herr Hüttemann,


 


ich bin mir nicht sicher, ob Sie meine letzten Fragen erhalten haben. Darum nochmal. Kann ich das Schreiben aufsetzen an Western Union oder muß das mein Bekannter machen?


Muß ich den Tathergang nochmal so schildern wie ich es oben getan habe?Oder welche Informationen sind hilfreich, um so schnell wie möglich das Geld zu bekommen?


 


Mit freundlichem Gruß

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung, die ich jetzt erst erhalten habe.

Vertragspartner von Western Union ist hier Ihr Bekannter. Daher muss Ihr Bekannter das Schreiben aufsetzen und die Auszahlung des Geldes an Sie einfordern.

Hierbei sollte Ihr Bekannter den Hergang noch einmal so schildern, wie Sie dies in Ihrer Anfrage gemacht haben. Anschließend sollte dieser Hergang rechtlich so gewürdigt werden, wie in meiner Antwort erfolgt. Ihr Bekannter kann sich dabei der Darstellung in der Antwort bedienen und diese in sein Anschreiben an Western Union einbauen.

Bei weiterem Klärungsbedarf melden Sie sich hier wieder. Im Rahmen Ihrer kostenlosen Nachfrageoption können Sie jederzeit Rückfragen stellen.


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    115
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    115
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    86
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von ClaudiaMarieSchiessl

    ClaudiaMarieSchiessl

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    94
    19 Jahre Erfahrung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    115
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/rafork/2012-2-16_121835_RF2500x500.64x64.jpg Avatar von ra-fork

    ra-fork

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    60
    Selbständiger Rechtsanwalt in Dortmund
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    48
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HS/hsvrechtsanwaelte/2011-8-10_5588_passbilddaniel104539mittel.64x64.jpg Avatar von hsvrechtsanwaelte

    hsvrechtsanwaelte

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    33
    Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Zivilrecht