So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 118
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zivilrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

ich habe ein Auto das ich auf Finanzierung laufen habe, da

Kundenfrage

ich habe ein Auto das ich auf Finanzierung laufen habe, da ich keinen Führerschein mehr habe möchte ich es verkaufen. gestern habe ich einen Kaufvertrag mit einen Autohändler abgeschlossen, er hat mich solange bequatscht das ich leider diesen Vertrag dann unterschrieben habe ohne vorher mit den Händler abzusprechen für wieviel Geld er mir das Auto abkauft. Auf den Vertrag sind von Verkäufer und Käufer die Unterschriften drauf doch ohne Datum und Ort. folgender Satz steht auf den Vertrag: " Zwischen den vorbezeichneten Vertragspartnern ist heut dieser Kaufvertrag geschlossen worden: Der Verkäufer verkauft hiermit das nachstehende näher beschriebene Fahrzeug an den Käufer, im gebrauchten Zustand, nach Probefahrt und unter Ausschluß jeglicher Gerwährleistung. Gekauft wie gesehen! Kann ich von diesen Vertrag zurücktreten? Dieses Auto ist wie gesagt auf Finanzierung.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Zivilrecht
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 4 Jahren.
Haben Sie denn überhaupt den Fahrzeugbrief oder ist dieseer zur Sicherheit an die Bank übereignet ?


Haben Sie sich denn überhaupt über einen Kaufpreis geeinigt ?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Fahrzeugbrief ist bei der Bank und Kaufpreis wurde erst auf den Vertrag geschrieben als ich unterschrieben habe.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Erneut posten: Unvollständige Antwort.
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich habe noch gar keine Antwort gegeben, sondern versuche zunächst durch Nachfragen Licht in den dunklen Sachverhalt zu bringen. Dies ist auch ein übliches Vorgehen.


Mir stellt sich noch die Frage, worauf Sie nun einen Rücktritt vom Vertrag stützen wollen ? Oder anders gefragt: was ist heute anders als zur Vertragsunterzeichnung ?


Waren Sie alleine oder hatten Sie einen möglichen Zeugen mit dabei ?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Zivilrecht