So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 16953
Erfahrung:  19 Jahre Erfahrung als Rechtsanwältin
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zivilrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Guten Abend, kann ich bzw. mein Freund nach einer bereits

Kundenfrage

Guten Abend,

kann ich bzw. mein Freund nach einer bereits abgelaufenen zwangsversteigerung widerspruch einlegen und wenn ja bis wann und mit welcher begründung?
mein freund ist in die schuldenfalle gelaufen und wusste nicht mehr wie er sich drehen und wenden sollte und hat nun einiges an außenständen, die er nicht mehr bewältigen kann. daher ist er mit seiner familie nach ägypten regelrecht weggelaufen. können sie helfen? kann man die zwangsversteigerung rückgängig machen und die immobilie zurückgewinnen?
Gruß,
NLS
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Zivilrecht
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantwerten möchte:

Wenn der Zuschlag bereits einem Bieter erteilt wurde, hat dieser mit dem Zuschlag leider das Eigentum an der Immobilie erworben.


Es ist dazu kein Eintrag ins Grundbuch und keine notarielle Beurkundung erfordelrich.

Gegen den Zuschlagsbeschluss steht jedem Beteiligten am Verfahren die sofortige Beschwerde zu.

Diese muss binnen einer Frist von 2 Wochen ab Zustellung der gerichtlichen Entscheidung eingelegt werden.


Die Beschwerde muss aber auch begründet sein.


Sie kann nur auf die Verletzung bestimmter Vorschriften des Zwangsversteigerungsrechts gestützt werden.


Das ist wenn der Zuschlag nicht dem Meistbietendem erteilt wurde, wenn der Beschluss nicht einen bestimmten Inhalt hat, wenn das Meistgebot die Hälfte des Verkehswertes nicht erreicht.


Darauf dass jemand in die Schuldenfalle gelaufen ist, kann die Bschwerde leider nciht gestützt werden.


Ich bedauere sehr, Ihnen keine angenehmere Mitteilung machen zu können

Gerne können Sie nachfragen



Mit freundlichen Grüßen



Rechtsanwältin

wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich um Akzeptierung

danke