So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 17048
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zivilrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Wir haben unser Haus mit einer Wärmedämmfassade (16 cm) sanieren

Kundenfrage

Wir haben unser Haus mit einer Wärmedämmfassade (16 cm) sanieren lassen. Nun erhalten wir von unserer Gemeinde den Bescheid, dass dies eine "Wohnraumerweiterung" ist und daher einiges an Mehrkosten verursacht.
Meine Frage daher ist:
Es handelt sich ja um Außenmauern, daher ist keine Vergrößerung des bestehenden Wohnbereiches gegeben. Gibt es dazu schon Referenzfälle?
Mit Dank im Voraus
mfG Ulrike Tauscher
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Zivilrecht
Experte:  csabsss hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

Ihre Fragestellung kann in der Kategorie "Zivilrecht" am besten bearbeitet werden. Daher habe ich die Umleitung Ihrer Frage veranlasst.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie haben die Antwort an die Kategorie "Zivilrecht" weitergeleitet. Ich bin in A/NÖ zu Hause und möchte wissen, ob es einen Präzedenzfall gibt.
MfG U. Tauscher
Experte:  csabsss hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

ich verstehe einen Präzedenzfall, als einen Musterfall, welcher einen juristischen Fall beschreibt, dessen Entscheidung sich zum Maßstab anderer Fälle entwickelt hat. Ich könnte Ihnen Wärmedämmfassaden berechnen, doch von Rechtlichen belangen bin ich nicht ausreichend versiert. Ich hoffe die Weiterleitung funktioniert.

MFG,
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Was genau hat die Gemeinde geltend gemacht?