So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 125
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zivilrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Zur Zeit ist aber mein Konto gesperrt, ich habe leider kein

Kundenfrage

Zur Zeit ist aber mein Konto gesperrt, ich habe leider kein sog. P-Konto,daswollte ich noch machen, aber diese Firma war schneller.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Zivilrecht
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 5 Jahren.
vielen Dank für den Nachtrag.

Offensichtlich findet hier also die Zwangsvollstreckung statt, obwohl bei ihnen eigentlich nicht pfändbar ist.

Sie haben zwei Möglichkeiten:

Entweder sie richten sich an das zuständige Amtsgericht und beantragen einer Einstellung der Zwangsvollstreckung oder sie eröffnen ein neues Konto gegebenenfalls bei einer anderen Bank als Pfändungsschutzkonto.

Die zweite Möglichkeit wäre voraussichtlich unkomplizierter.

Es ist ja nicht so, dass sie sich hier auf rechtswidrige Weise einer Zwangsvollstreckung entziehen wollen,sondern sie wollen lediglich ihre Rechte wahren.


Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ja, eine Zwangsvollstreckung liegt vor, aber ich weiß nicht einmal wofür ich zahlen soll. Durch die Sperrung kann ich auch nicht die laufenden Kosten zahlen, wo ich dann auch in Verzug gerate. ich werde da anrufen, und nachfragen.Für die Antworten sage ich recht hezlichen Dank.
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr gern geschehen und alles Gute!

MfG