So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.

raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 16758
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zivilrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten Morgen Sehr geerhte Damen und Herren,ich bin ein T rkischer

Kundenfrage

Guten Morgen Sehr geerhte Damen und Herren,ich bin ein Türkischer Staatsbürger und lebe seit 2 jahren in Deutschland bin mit einer Deutschen Frau verheiratet die ich seit 2004 kenne,haben erst 2008 geheiratet und kam anschliessend 18,09,09 nach Die BRD.
Ich habe nicht so schnell eine Arbeit gefunden trotz meiner guten Deutschkenntnisse,habe eine kranke tochter in der türkei,da wir eine sehr kange fernbeziehung führen mussten ich und meine frau,sind wir beide Finanziell sehr am ende gewesen,habe eine Türkische Frau kennengelernt am Anfang sehr nett,ich bat Sie um mir geld Zu leihen was Sie auch getan hat 5,000,- Euro ich bin in die türkei um meine kl tochter operienen zu lassen,meine Frau wusste von dem fall ncht bescheid da ich dachte sie wäre eifersüchtig,ich habe ihr das geld versprochen wieder zu geben nach 1 monat fing sie an mich zu erpressen wenn du das geld nicht gibst kriegst du ne Anzeige wegen Betrug usw.Jetzt habe ich für morgen einen termin als beschuldigter bei der Polizei,was soll machen wie soll ich mich verhalten um mich nicht zu belassten schliesslich hat sie ja recht ,aber ich will ihr doch ihr geld zurück geben,!! Was kann morgen auf mich zu kommen ich bitte ihre hilfe mit freundlichen Grüssen Orhan Metin Berlin
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Zivilrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Metin,

grundsätzlich müssen Sie als Beschuldigter bei der Polizei keine Angaben machen. Dies ist in der Regel dann ratsam, wenn nicht ganz klar ist, was der Anzeigenerstatter alles vorgetragen hat. In diesem Fall sollte man sich an einen Rechtsanwalt wenden, damit zunächst Akteneinsicht beantragt wird.

Zur Sache selbst ist auszuführen, dass nur dann eine betrügerische Handlung vorliegt, wenn Sie etwas zugesagt haben (also z.B. Rückzahlung in einem Monat), obwohl Sie genau wussten, dass Sie dies nicht einhalten können. Es kommt also entscheidend darauf an, was Sie mit der Frau bzgl. der Rückzahlungsmodalitäten vereinbart haben.

Ich hoffe, Ihnen mit den Ausführungen behilflich zu sein und darf Sie bitten, die Antwort gemäß den Nutzungsbedingungen zu akzeptieren und zu bewerten. Bei Unklarheiten oder weiterem Klärungsbedarf nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

[email protected]
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Frau Grass

 

Ich habe mit der Frau keine vereinbarung gemacht,sie hat aich weder noch was in der hand das ich ihr unterschrieben habe,nur ich bin erhlich und wollte ihr das geld dann zurück geben wenn ich meine wohnung in der türkei verkauft habe,jetzt macht sie so ein druck bei mir,weiss gott was ise alles dort erzählt hat bei der polizei,also muss ich morgen wenn ich dort beim termin erscheine keine angaben machen,soll ich sagen ich habe es mir überlegt und hole mir ein Anwalt?

Bitte um eine anwort nochmal, ich bin jetzt im Beruflichen verkehr drinne,und habe angst um meine Stelle zu verlieren wenn das alles rauss kommt,wie würde der fall ausgehen von ihrer seits?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Other.
Sehr geehrte Frau Grass



Ich habe mit der Frau keine vereinbarung gemacht,sie hat aich weder noch was in der hand das ich ihr unterschrieben habe,nur ich bin erhlich und wollte ihr das geld dann zurück geben wenn ich meine wohnung in der türkei verkauft habe,jetzt macht sie so ein druck bei mir,weiss gott was ise alles dort erzählt hat bei der polizei,also muss ich morgen wenn ich dort beim termin erscheine keine angaben machen,soll ich sagen ich habe es mir überlegt und hole mir ein Anwalt?

Bitte um eine anwort nochmal, ich bin jetzt im Beruflichen verkehr drinne,und habe angst um meine Stelle zu verlieren wenn das alles rauss kommt,wie würde der fall ausgehen von ihrer seits?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Other.
ich hatte nochnmal eine frage gestellt um eine Atwort zu erhalten bitte ich sie noch mal mir zu Anworten Mfg Orhan danke.!
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Sie müssen den Termin zur Vernehmung als Beschuldigter nicht wahrnehmen.

Sie haben als Beschuldigter das Recht, die Aussage zu verweigern.

Es ist auch empfehlenswert, den Termin nicht wahrzunehmen.

Sie sagen bei der Polizei kurz Bescheid, dass Sie nicht kommen.

Dann ist es am Besten, wenn Sie sich einen Anwalt nehmen, der Akteneinsicht beantragt und dann mit Ihnen eine Verteidigungsstrategie erarbeitet.

Da die Frau Ihnen das Geld freiwillig gegeben hat, liegt Ihrerseits auch keine Straftat vor.

Sie haben also nichts zu berfürchten. Ihr Anwalt wird dann entsprechend zu dem Vorwurf schriftlich Stellung nehmen.

Es besteht aber ein zivilrechtlicher Anspruch der Frau auf Rückzahlung des Geldes.
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 16758
Erfahrung: Rechtsanwalt
raschwerin und 2 weitere Experten für Zivilrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    115
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    115
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    86
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von ClaudiaMarieSchiessl

    ClaudiaMarieSchiessl

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    94
    19 Jahre Erfahrung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    116
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/rafork/2012-2-16_121835_RF2500x500.64x64.jpg Avatar von ra-fork

    ra-fork

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    60
    Selbständiger Rechtsanwalt in Dortmund
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    48
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HS/hsvrechtsanwaelte/2011-8-10_5588_passbilddaniel104539mittel.64x64.jpg Avatar von hsvrechtsanwaelte

    hsvrechtsanwaelte

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    33
    Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Zivilrecht