So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an RAScholz.

RAScholz
RAScholz, Rechtsanwalt
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 1976
Erfahrung:  Rechtsanwalt
33130353
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zivilrecht hier ein
RAScholz ist jetzt online.

Sch nen guten Tag, ich habe eben ein Schreiben erhalten

Kundenfrage

Schönen guten Tag,

ich habe eben ein Schreiben erhalten in dem mir mitgeteilt wird, dass man Schmerzensgeld- und Schadensersatzansprüche an mich erhebt.
Diese setzen sich wie folgt zusammen:
Brille: 446,-Euro
Praxisgebühr: 10,-Euro
Praxisgebühr Notfallbehandlung: 10,-Euro
Contractubex Gel:17,75
Schmerzensgeld: 1.000,-Euro
Beauftragungskosten des Anwalts: 186,24 Euro

Ich werde aufgefordert den gesamten Betrag von 1.669,99 Euro bis zum 03.08.10 zu bezahlen. Wenn nicht wird dieser gerichtlich geltend gemacht.

Zur Historie:
Beide Parteien hatten nach dem Vorfall "Körperliche Auseinandersetzung in einer Diskothek" Anzeige bei der Polizei erstattet. Das Verfahren wurde jedoch eingestellt.

Leider habe ich keine Rechtschutzversicherung und hoffe nun auf diesem Wege einen Anhaltspunkt zu bekommen wie ich weiter vorgehen muss. Ich habe keine Vorstellung davon welche Kosten und weitere Folgen mich im Falle eines Prozesses erwarten könnten. Ich kann keine Zeugen vorweisen, die in der Lage wären die Situation aus meiner Perspektive wiederzugeben. Dennoch sehe ich mich nicht als Initiator des Vorfalls und möchte durch die anstandslose Zahlung des Betrags auch kein Schuldgeständnis abgeben. Ganz abgesehen davon hatte ich einen 3-tägigen Krankenhausaufenthalt und mehrere Wochen sensorische Störungen im linken Ringfinger, da bei dem Vorfall durch eine Schnittverletzung ein Nerv durchtrennt wurde. Die Verletzung musste operativ behandelt werden. Bis heute ist die Motorik als auch Sensorik des Fingers nicht wieder voll hergestellt.

Was kann respektive muss ich tun? Ich hoffe Sie können mir weiterhelfen und möchte mich hiermit vielmals im voraus bedanken.

Mit besten Grüßen
M.A.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Zivilrecht
Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

wenn Sie der Forderung nicht nachkommen, wird wahrscheinlich eine Zahlungsklage gegen Sie erhoben. Hier hätte der Anspruchsteller zu beweisen, dass Sie ihm die aufgeführten Schäden verursacht haben. Gleichwohl haben Sie auch im Zivilprozess die Möglichkeit, sich auf Notwehr zu berufen, was Sie aber auch zu beweisen hätten. Entscheidend wird es in Ihrem Falle auf die Umstände des damaligen Vorfalles und deren Beweisbarkeit auf beiden Seiten ankommen. Sollte es zur Klage kommen, so können Sie im Wege der sog. Widerklage ebenfalls Schadensersatzforderungen und Schmerzensgeld für die Ihnen entstandenen materiellen und immateriellen Schäden fordern. Im Ergebnis gilt: Der Gegner ist dafür beweispflichtig, dass Sie ihm die Schäden zugefügt haben, Sie sind dafür beweispflichtig, dass Sie in Notwehr gehandelt haben. Wenn es für den Vorfall insgesamt keine Zeugen gibt - quasi Aussage gegen Aussage - wäre das schon einmal günstig für Sie, denn dann wird die Gegenseite Beweisschwierigkeiten bekommen, wobei hier allerdings noch die Frage wäre, was sich aus den Ermittlungsakten der StA über den Vorfall ergibt. Was Sie nun am Besten tun, hängt also grundsätzlich davon ab, was Sie beweisen können und was nicht. Wenn Sie eine Notwehrlage nicht beweisen können, sollten Sie die Forderung begleichen, denn sonst würden die Kosten nur noch höher für Sie.

Ich hoffe, Ihnen weitergeholfen zu haben. Bei Unklarheiten fragen Sie nach. Wenn Ihre Frage beantwortet sein sollte, bitte ich, die Antwort zu akzeptieren.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Scholz, RA

Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr verehrte Fragestellerin, sehr geehrter Fragesteller,

wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte ich, durch Anklicken des Buttons "Antwort akzeptieren" meine Antwort zu akzeptieren, denn nur so kann der von Ihnen für die Beantwortung Ihrer Frage versprochene Betrag auch abgerechnet werden. Vielen Dank und

freundlichen Grüße

Scholz, RA
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Herr Scholz,

leider scheint es mit meiner abschließenden Frage ein Übertragungsproblem gegeben zu haben.

Ich habe mit dem Kläger eine Einigung getroffen und werde den geforderten Betrag in Raten bezahlen. Jetzt kommt hinzu, dass dessen Krankenkasse ebenfalls Forderungen an mich stellt. Bin ich nun gezwungen auch diese Forderungen in voller Höhe zu begleichen?

Beste Grüße
M.A.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    115
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    115
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    86
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von ClaudiaMarieSchiessl

    ClaudiaMarieSchiessl

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    94
    19 Jahre Erfahrung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    116
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/rafork/2012-2-16_121835_RF2500x500.64x64.jpg Avatar von ra-fork

    ra-fork

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    60
    Selbständiger Rechtsanwalt in Dortmund
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    48
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HS/hsvrechtsanwaelte/2011-8-10_5588_passbilddaniel104539mittel.64x64.jpg Avatar von hsvrechtsanwaelte

    hsvrechtsanwaelte

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    33
    Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Zivilrecht