So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 17085
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zivilrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten Abend, ich habe meine Tochter am 27.01.2010 bei einer

Kundenfrage

Guten Abend, ich habe meine Tochter am 27.01.2010 bei einer Nachhilfeschule angemeldet und sie war am 28.01.2010 einmal dort zum Unterricht. Der Unterricht lief leider nicht nach unseren Vorstellungen ab, da der Lehrer 3 Unterrichtsräume hatte von dem er immer von einem zum anderen wechselte und immer nur geschaut hat, ob jemand Fragen hat. Darauf hin wollte ich meine Tochter wieder abmelden und er wies auf den Vertrag hin, in dem ein Kündigungtermin erst zum 30.06.2010 möglich ist.
Meine Tochter ist am 17.02.2010 zu ihrem Vater nach Ostfriesland gezogen und diese Nachhilfeschule ist in Oberhausen. Ich habe die Nachhilfeschule "Dr. S. Regelmann" angeschrieben, daß die Vertragsgrundlage aufgrund des Umzugs meiner Tochter nicht mehr Bestand hat.
Meine Frage: Wenn meine Tochter den Unterricht aufgrund des Umzuges nicht mehr wahrnehmen kann, muß ich dann einen nichtstattfindenden Unterricht bis 30.06.bezahlen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Zivilrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Hier kann zum einen wegen des Verhaltens des Lehrers gekündigt werden, aber auch wegen des Umzugs.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, Sie sind soweit mit der Antwort zufrieden. Wenn noch Fragen offen sind, zögern Sie nicht, diese auch zu stellen.

Ich möchte Sie weiterhin höflich bitten, die Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Vielen Dank XXXXX XXXXX einen angenehmen Tag.