So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Zahnexpert.
Dr.Zahnexpert
Dr.Zahnexpert, Zahnarzt (Dr. med. dent.)
Kategorie: Zahnmedizin
Zufriedene Kunden: 448
Erfahrung:  ueber 15-jaehrige internationale Praxiserfahrung, allg. Zahnmedizin, Zahnersatz, Implantologie
74528383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zahnmedizin hier ein
Dr.Zahnexpert ist jetzt online.

Hallo der Zahnarzt würde mir gerne den letzten Zahn

Beantwortete Frage:

Hallo der Zahnarzt würde mir gerne den letzten Zahn behandeln bzw wurzelbehandeln is wirklich eine Entzündung im letzten Zahn unten zu sehen. Vital Test war ok.
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Zahnmedizin
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ergäzend:
Vital test in orndung und da wo die Füllung ist nicht gerade viel länger Kalt gespürt als andere.
Pulpa Nahe überkappung kann ja länger probleme machen ? Es tut auch eher beim kalten luft ziehen weh zwischen den zähnen. Füllung 7 monate alt. Druck am Kiefer etc ohne schmerzen seitlichen Klopfen ohne schmerzen. Leichte schmerzen mit watte über der Füllung nur aber nicht der schmerz den ich habe.Hab den Notdienst mit dem Röntgen nicht geglaubt. und bin noch dran gekommen beim meinen ZA.
Der hat wider gerönt leider obwohl das bild dabei war. somit doppelt war das jetzt mega belastend?
Und Sie ging der Theße nach ja man kann wurzelbehandlung machen sieht aber keinerlei schatierung das es jetzt SOFORT gemacht werden muss und wenn d***** *****egt das an der Pulpa nahen füllung bzw kann das jetzt die probleme verusachen.Was können Sie mir dazu sagen? Hab leider 2 ZA mit verschiedenen Meihnungen und will net einfach aus spaß eine WB wenn es nicht notwendig ist.
Experte:  Dr.Zahnexpert hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Patient,

auf der Roentgenaufnahme ist keine Entzuendung an der Wurzelspitze erkennbar.
Wenn der Zahn auf den Vitalitaetstest normal reagiert und lediglich eine leichte Hypersensibilitaet auf Kaelte vorliegt empfehleich ihnen abzuwarten, ob sich die Sensibilitaet bessert.
Hilfreich sind Spuelungen mit Chlorhexamed Spuelloesung.
Diese wirkt antiseptisch und zugleich desensibiisierend auf den Zahn.

Wegen der 2 Roentgenaufnahmen muessen sie sich keine Sorgen machen, da die Strahlenbelastung bei digitaler Aufnahmetechnik sehr gering ist.

Sollten die Beschwerden wegen der Pulpennahen Fuellung weiter zunehmen ist ein wurzelbehandlung indiziert.

Ich stehe ihnen gerne auch weiterhin mit Rat zur Seite und freue mich sehr ueber eine Bewertung meiner Antwort.

Mit freundlichen Gruessen,

Dr. Christian Scholl

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Die Füllung ist Monate her der Nerv war zwar paar Tage irritiert aber danach vollkommen Ruhe im Karton. Nur Zahnfleisch Schmerzen hat ich von der Matrize das war etwas nerviger hatte eine gelbe Paste dann war Ruhe auch bis heute.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Kann obwohl sie keine Entzündung sehen das Wohlbefinden leiden ?
Experte:  Dr.Zahnexpert hat geantwortet vor 1 Monat.

Durch die nervnahe Fuellung ist der Zahnnerv etwas sensibilisiert und reagiert auf freiliegende Zahnhaelse oder Wurzelbereiche bei Kaeltereizen hypersensibel.
Dies ist in der Regel voruebergehend.

In diesem Fall sieht man auf der Roentgenaufnahme auch keine Entzuendung.

Ich empfehle ihnen einige Zeit abzuwarten und eine desensibilisierender Spuelloesung (Chlorhexamed) und "Sensodyne" Zahnpasta zu verwenden.

Mit freundlichen Gruessen,

Dr. Christian Scholl

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo, ist es normal das ich momentan mich deswegen auch etwas schlapp fühle ?
Habe ja auch CMD genau auf der kieferseite kann sowas auch falsch gedeutet werden?Derzeit Spühle ich mit Clorhexmaned. Sensitiv Zahnpasta + Bürste, Elmex gelee und für die nacht eine Gelbe Paste von meiner Tante die ZAH ist. Glaube da ist Koritision drin. hatte das damals benutz nach der Matrize und hat geholfen würden sie das auch verwenden?
Experte:  Dr.Zahnexpert hat geantwortet vor 1 Monat.

Die CMD kann zu einer Uberlastung des Zahhalteapparates fuehren, wodurch sich das Zahnfleisch entzuendet und der Zahn hypersensibel wird.

Ausserdem ist eine erhoehte okklusale Belastung auf der Fuellung, wenn sie mit den Zaehnen pressen oder knirschen. Dies fuehrt ebenfalls zu Sensibilitaet und kann zu einer Verwechslung mit einer Pulpitis fuehren.

Die verwendeten Hygieneartikel und die Creme (wahrscheinlich Dontisolon) sind sehr hilfreich bei Zahnfleischentzuendungen und Sensibilitaet.

Sollten sie weitere Rueckfragen haben beantworte ich diese sehr gerne und freue mich ueber eine

Bewertung meiner Antwort ihrerseits.

Mit freundlichen Gruessen,

Dr. Christian Scholl

Experte:  Dr.Zahnexpert hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Patient,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr
schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben
können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,
zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.
Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der
TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Dr. Christian Scholl

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo ich war noch mal beim Zahnarzt zur Kontrolle die Schmerzen haben sich sind besser anhand des Bildes würde er angeblich im hintersten Zahn auf der linken Seite der Wurzelspitze eine kleine Entzündung sehen und andere als sie sich das Foto angeschaut hat sagte da wer keine der wollen nur Geld verdienen er hat mir auch direkt eine wurzelbehandlung für 450 € hingelegt sie haben mir den Tipp gegeben da wäre keine Entzündung wären Sie so nett und könnten sich das Foto Nummer angucken und eventuell noch mal bestätigen des Weiteren hatte ich da Ariane Matrize und da fehlt ein bisschen Zahnfleisch bzw wäre das da zurückgegangen und er sagte ein anderer Arzt das durch die offenen Zahnhälse das schneller nach unten übertragen wäre ich bin etwas verzweifelt der Schmerz ist sehr sehr besser geworden bzw weniger ich hatte jetzt seit einer Woche das Problem und Montag Dienstag mal überhaupt kein Problem heute merke ich wieder so ein ganz kleines ziehen eventuell mit florid bekomme ich das auch wieder los bin aber in der Hinsicht verzweifelt digital Test nach einer Woche wäre immer noch sehr positiv und der Zahn würde sehr schnell auf Kälte reagieren jedoch sagte sie das muss nicht zwingend was bedeuten von den drei Kanälen in zwei funktionieren heißt es nicht dass der andere nicht doch am absterben wäre und totes Gewebe müsste man auch rausholen weil noch mal sehr dankbar wenn Sie da noch mal drüber gucken werden
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
PS er meinte es könne sich auch abgekapselt haben.
Experte:  Dr.Zahnexpert hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Patient,

auf der Roentgenaufnahme kann ich keine Entzuendung an der Wurzelspitze feststellen.
Die Verletzung des Zahnfleisches mit der Matrize und der dadurch freiliegende Zahnhals sind mit grosser Wahrscheinlichkeit der Ausloeser fuer die Sensibilitaet des Zahnes.
Dies ist voruebergehend und mit Flourid, Sensodyne Zahnpata und Chlorhexamed Spuelung gut behandelbar.

Wenn der Nerv dennoch durch die tiefe Fuellung irritiert wurde kapselt sich das betroffene Pulpenhorn in vielen Faellen ab, so das der uebrige Nerv nicht geschaedigt wird.

Mit freundlichen Gruessen,

Dr. Christian Scholl

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Er meinte unten an der Spitze hätte sich was abgekapselt es wäre schwarz könnte auch von vor der Fülung sein komisch das ich das hinterfrage ich sehe das auf den Bild nicht.
Ich bin aufgrund Tumorpatient etwas leider geschult was CT MRT Röntgen Bilder betrifft und wie sie selber auch sagen ich seh da genau so wenig was. und ich hab bilder gesehen wo es schwarz war die entzündung das finde ich einfach nicht.
Experte:  Dr.Zahnexpert hat geantwortet vor 1 Monat.

Ich kann an der Wurzelspitze keine Abkapselung bzw. Aufhellung (erscheint dunkler) erkennen.

Ich empfehle ihnen nochmals abzuwarten ob die Sensibilitaet sich normalisiert.

MfG

Dr. Christian Scholl

Dr.Zahnexpert und weitere Experten für Zahnmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank für alles.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Zahnmedizin