So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Zahnexpert.
Dr.Zahnexpert
Dr.Zahnexpert, Zahnarzt (Dr. med. dent.)
Kategorie: Zahnmedizin
Zufriedene Kunden: 448
Erfahrung:  ueber 15-jaehrige internationale Praxiserfahrung, allg. Zahnmedizin, Zahnersatz, Implantologie
74528383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zahnmedizin hier ein
Dr.Zahnexpert ist jetzt online.

OPG, Orthopantomographie

Kundenfrage

Guten Tag,
können sie sich bitte das OPG anschauen, im Hinblick auf Kalkablagerungen und auch allgemein ? Was fällt ihnen auf ?
MfG
***
Link zum Bild :
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/opgpanoramarnwub7xrpslf.jpg
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Zahnmedizin
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 1 Jahr.
SERVICE-MITTEILUNG
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.***
oder
Tel.: 0800(###) ###-####
Montags bis Freitags von 10:00-18:00 Uhr
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
N.S.: Bitte vergessen Sie nicht, uns heute die Bestätigung Ihrer Eltern zukommen zu lassen. Vielen Dank.
Experte:  Dr.Zahnexpert hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Patient, in diesem OPG ist zu befunden das die beiden distalen Molaren #17 und #18 im Oberkiefer rechts und auch die weiteren 3 Weisheitszaehne #28, #38, und #48 im Knochen retiniert sind.Pathologische Kalkablagerungen kann ich auf der Roentgenaufnahme nicht erkennen.Die in den Unterkiefer projizierte dunkel umrandete weisse Region ist mit hoechster Wahrscheinlichkeit eine Ueberlagerung von Knochenstrukturen.Im Zweifelsfalle sollte eine neue Roentgenaufnahme mit unterschiedlicher Strahlenprojektion angefertigt werden. Mit freundlichen Gruessen, ***** ***** Scholl

Ähnliche Fragen in der Kategorie Zahnmedizin