So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Zahnexpert.
Dr.Zahnexpert
Dr.Zahnexpert, Zahnarzt (Dr. med. dent.)
Kategorie: Zahnmedizin
Zufriedene Kunden: 443
Erfahrung:  ueber 15-jaehrige internationale Praxiserfahrung, allg. Zahnmedizin, Zahnersatz, Implantologie
74528383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zahnmedizin hier ein
Dr.Zahnexpert ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe vor drei Wochen einen Zahn gezogen bekommen

Kundenfrage

Guten Tag, ich habe vor drei Wochen einen Zahn gezogen bekommen (ok, rechts neben schneidezahn). Mein zahnarzt hat mir dann unmittelbar ein provisorium eingesetzt. Dieses ist jetzt im urlaub abgebrochen. Ich bin in 14 tagen wieder zuhause. Können sich die zähne n der zwischenzeit verschieben, da ich jetzt mit einer echten lücke rumlaufe?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Zahnmedizin
Experte:  Dr.Zahnexpert hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Patient,
Innerhalb eines kurzen Zeitraums von 2 Wochen verschieben sich die Zaehne nicht. Es kann eine geringfuegige Kippung in die Luecke auftreten die jedoch reversibel und mit blossem Auge nicht wahrnehmbar ist. Sie müssen sich deswegen keine Sorgen machen.
Rückfragen beantwortet ich gerne.
Mit freundlichen Gruessen,
Dr. Christian Scholl
Experte:  Dr.Zahnexpert hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Patient,
sollten sie keine Rückfragen haben bitte ich sie, meine Antwort zu bewerten.
Vielen Dank.
MfG
Dr. Scholl
Experte:  Dr.Zahnexpert hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ich bitte sie meine Antwort zu bewerten. Nur dann werde ich für meinen geleisteten Service bezahlt.
Vielen Dank ***** *****
MfG
Dr. Christian Scholl
Experte:  Dr.Zahnexpert hat geantwortet vor 2 Jahren.

Bitte versaeumen sie nicht, meine Antwort zu bewerten. Vielen Dank dafuer!

MfG,

Dr. Christian Scholl

Ähnliche Fragen in der Kategorie Zahnmedizin