So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Moderator.
Moderator
Moderator, Moderator
Kategorie: Zahnmedizin
Zufriedene Kunden: 29
Erfahrung:  Moderator
34951060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zahnmedizin hier ein
Moderator ist jetzt online.

Guten Morgen, da ist mir vor zwei Tagen eine Krone unten links,

Kundenfrage

Guten Morgen,
da ist mir vor zwei Tagen eine Krone unten links, letzter Zahn ausgebrochen. Die Keramikkrone war erst 1,5 Jahre alt. Da die verbleibende Zahnsubstanz nur kurz über die Zahnfleischgrenze reicht will der behandelnde Arzt diesen Zahn nun ziehen.
Gibt es eine alternative Möglichkeit den Zahn zu erhalten und als Grundlage für einen Aufbau zu nutzen. Gibt es im Raum Würzburg Zahnärzte mit besonderen Erfahrungen in möglicherweise grenzwertigen Fragestellungen.
Besten dank im vorraus.
GK
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Zahnmedizin
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.:
0800 1899302

Montags bis Freitags von 10:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Dr.Zahnexpert hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Patient,

 

in diesem Fall gibt es in der Regel die Moeglichkeit, einen Stiftaufbau im Wurzelkanal des Zahnes zu verankern und den Zahn dann soweit aufzubauen, das er wieder mit einer Keramikkrone versorgt werden kann.

Dazu muss der Zahn zuvor wurzelkanalbehandelt worden sein. Ist dies noch nicht geschehen, muss zunaechst eine Wurzelkanalbehandlung durchgefuehrt werden.

Ob der Restzahn grundsaetzlich fuer diese Behandlung in Frage kommt kann auf einer Roentgenaufnahme diagnostiziert werden. Die noch vorhandene Zahnsubstanz darf keine Perforation im Knochenbereich aufweisen! Ausserdem muss gewaehrleistet sein, dass der Zahn in keinem Bereich so tief frakturiert ist, dass die Frakturlinie unterhalb des Alveolarknochen-Randes liegt.

Sprechen sie noch einmal mit ihrem behandelnden Zahnarzt ueber diesen Behandlungsweg. Sollten sie den Zahnarzt wechseln wollen, sollte dieser ausreichend Erfahrung im Bereich der Zahnprothetik (Zahnersatz) haben. Eine Moeglichkeit waere, sich an die Abteilung fuer Zahnprothetik an der naechstgelegenen Universitaetsklinik zu wenden. Ich denke jedoch, dass die Mehrzahl der niedergelassenen Zahnaerzte in Wuerzburg fuer die Behandlung Ihres Befundes qualifiziert sind.

 

Rueckfragen beantworte ich gerne.

 

Mit freundlichen Gruessen,

 

Dr. med. dent. Christian Scholl

 

 

Experte:  Moderator hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter

[email protected]

oder

Tel.: 0800 1899302

Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „JACUSTOMER-b6h6aw1f- an.


Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-b6h6aw1f- unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.