So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. C. Scholl.
Dr. C. Scholl
Dr. C. Scholl, Dr.med.dent.
Kategorie: Zahnmedizin
Zufriedene Kunden: 56
Erfahrung:  allgemeine Zahn-Medizin, Aesthetik, Zahnersatz, Implantologie
33191438
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zahnmedizin hier ein
Dr. C. Scholl ist jetzt online.

Heute hat mir der zahnarzt einen weisheitszahn gezogen.jetzt

Kundenfrage

Heute hat mir der zahnarzt einen weisheitszahn gezogen.jetzt habe ich ein loch im kiefer und der blutet ständig und schmerzt auch ganz doll. Schmerzmittel helfen nicht wircklich:( was kann ich tun damit es aufhört zu bluten und zu schmerzen.wann darf ich wieder was essen und trinken?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Zahnmedizin
Experte:  Dr. C. Scholl hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr.med.dent Christian Scholl
ueber 15-jaehrige internationale Praxiserfahrung
Fragen akzeptiert in Deutsch, Englisch, Spanisch und Niederlaend

 

Sehr geehrter Patient,

 

um die Nachblutung zu stillen nehmen sie -wenn vorhanden Gaze- oder ein sauberes Leinentaschentuch und, positionieren es ueber die Extraktionswunde und beissen fuer ca 5 Minuten darauf (Kompression). Sollte die Blutung durch Kompression nicht gestillt werden koennen gehen sie zu ihrem Zahnarzt, evtl. muss die Wunde genaeht werden.

Gegen die Schmerzen empfehle ich Voltaren forte oder Dolomo Tabletten, auch Kuehlung der Wange mit Eis in der Region hilft gegen die Schmerzen.

Nachfragen beantworte ich gerne,

 

Mit freundlichem Gruss,

 

Dr. med. dent. Christian Scholl

Experte:  Dr. C. Scholl hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Patient,

 

ich bitte um Entschuldigung, ich habe den letzten Teil ihrer Frage nicht beantwortet!

 

Essen ind trinken koennen sie sobald die Anaesthesie nachgelassen hat, ca 3 Stunden nach der Behandlung. Dabei sollten sie die ersten 2 Tage weiche Kost essen , auf der anderen Seita kauen und generell Milchprodukte meiden.

 

Mit freundlichem Gruss,

 

Dr. Christian Scholl