So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. C. Scholl.
Dr. C. Scholl
Dr. C. Scholl, Dr.med.dent.
Kategorie: Zahnmedizin
Zufriedene Kunden: 56
Erfahrung:  allgemeine Zahn-Medizin, Aesthetik, Zahnersatz, Implantologie
33191438
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zahnmedizin hier ein
Dr. C. Scholl ist jetzt online.

Hallo, meine Frau hat vor 6 Jahren eine komplette Prothetik

Kundenfrage

Hallo, meine Frau hat vor 6 Jahren eine komplette Prothetik im Ober- und Unterkiefer, gestützt auf eigene Zähne und 7 Implantate erhalten.
Mit den Implantaten ist alles i. O.
Leider ging bei der ca. 1 Jahr dauernden Maßnahme der Biss verloren.
Seitdem leidet sie an CMD mit starken Muskelschmerzen an Kopf, Schultern und Rücken, sowie Ohrenschmerzen.
Keine Nacht mehr durchgeschlafen. Verschiedene Unikliniken haben Schienen angefertigt. Leider gelang es dem Zahnarzt nicht, den durch die Schienen ermittelten Biss dann in die Prothetik umzusetzen.
Wer kann hier noch helfen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Zahnmedizin
Experte:  Dr. C. Scholl hat geantwortet vor 5 Jahren.

Dr.med.dent Christian Scholl
ueber 15-jaehrige internationale Praxiserfahrung
Fragen akzeptiert in Deutsch, Englisch, Spanisch und Niederlaend

 

Sehr geehrter Patient,

 

in diesem Fall hilft normalerweise eine auf Funktionsanalyse gestuetste Schienentherapie mit anschliessend provisorischem Zahnersatz, welcher je nach Bedarf modifiziert werden kann, d.h. die Bisslage nach Bedarf veraendert werden kann. Dieser Prozess kann sehr lviel Zeit in Anspruch nehmen. Physiotherapeutische Unterstuetzung zur Lockerung der Muskulatur sollte begleitend erfolgen, auch eine medikamentoese Behandlung mit Muskelrelaxanzen wirkt sich positiv aus. Ein definitiever Zahnersatz kann erst nach Einstellung der Bisslage angefertigt werden.

Ein wichtiger Aspekt ist sicher, die Geduld und das Vertrauen auf einen Therapieerfolg nicht zu verlieren. Bleiben sie in Behandlung! In einer Uniklinik im Fachbereich Prothetik/Gnathologie sind sie sicherlich gut aufgehoben.

 

Mit freundlichem Gruss,

 

Dr. Christian Scholl

Experte:  Dr. C. Scholl hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehreter Patient,

 

ich habe zwar keine Information darueber welche Unikliniken sie besucht haben, ich persoenlich wuerde ihnen empfehlen mit der Abteilung fuer zahnaerztliche Prothetik und Implantologie des Universitaetsklinikums Aachen aufzunehmen und im Speziellen mit dessen Leiter Prof. Dr. Dr. Spiekermann.

Ich hoffe Ihnen mit diesem Ratschlag angesichts Ihrer komplexen Problematik helfen zu koennen und wuensche Ihnen baldigen Therapieerfolg,

 

Dr. Christian Scholl

Experte:  Dr. C. Scholl hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrete Patientin,

 

ihr komplexes TJM (temporo-mandibular-joint engl,: Gelenk) Problem ist online nicht zu loesen! Ich habe Ihnen fachliche Informationen sowie Ratschlaege zur Weiterbehandlung gegeben. Haben sie bereits Kontakt mit der Uniklinik Aachen aufgenommen? Sollten sie weitere Fragen haben,stehe ich jederzeit zur Verfuegung.

 

Mit der Bitte um Akzeptanz verbleibe ich,

 

Dr. Christian Scholl

Experte:  Dr. C. Scholl hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo again,

 

auch online Konsultationen und Bemuehungen sollten honoriert werden, oder sind sie anderer Meinung?

 

hezlichst

 

Dr. Chris