So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Doczahn.

Doczahn
Doczahn, Zahnarzt
Kategorie: Zahnmedizin
Zufriedene Kunden: 79
Erfahrung:  Spezialisierung auf Angstpatienten in eigener Praxis seit 1999 in Köln
40534542
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zahnmedizin hier ein
Doczahn ist jetzt online.

Habe bereits seit einem Monat Faszikulationen (ohne Gef hlst rungen)

Kundenfrage

Habe bereits seit einem Monat Faszikulationen (ohne Gefühlstörungen) unter dem linken Auge (die ganze Wange zuckt wie unter eletrischem Impuls). Ich vermute es hängt mit einem nervtoten Zahn/Zahnfleisch zusammen, denn wenn ich mit der Zahnseide um den Zahn reinige, geht die Oberlippe leicht nach oben und entstellt regelrecht (glücklicherweise nur für ein paar Sekunden) mein Gesicht.
Habe nun erfahren, dass es den OROTOX Toxin-Schnelltest. Ist dieser sinnvoll, und kann man sich davon Klarheit versprochen, Ziel ist es dieses im Alltag doch sehr störende Symptom loszuwerden.
Besten Dank schon im voraus für eine Antwort!
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Zahnmedizin
Experte:  Doczahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
HAllo,
Faszikulationen deuten in der Regel auf ein neurologisches Krankheitsbild hin. Sie sollten zu einem Neurologen gehen und dort entsprechende Untersuchungen machen lassen. Ich bezweifle das es einen Zusammenhang mit dem wurzelresizierten Zahn gibt.
Auch der angesprochene Test ist meiner Meinung nach nicht sinnvoll, genauso wenig bin ich von der Herstellerhomepage begeistert, denn diese ist zu wage und wissenschaftl. Erkenntnisse sehen anders aus.. aber nur meine persönliche Meinung.
mfg A. Safavi
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Danke für ihre Antwort, aber wieso kann ich dann meine Mimik mit Zahnseide beeinflussen, wenn es keinen Zusammenhang gibt?!

Sie meinen also der OROTOX Toxin Schnelltest ist nicht unbedingt aussagekräftig aufgrund einer Marketing schwachen Website, oder weil ihnen selbst der Test bekannt ist und sie würden ihn ihren Patienten nicht weiterempfehlen?

Man sagt tote Zähne sind Giftquellen/Terroristen im Körper, und es wäre sicherlich von Vorteil für die Patienten wenn es einen solchen Test geben würde, mit dem Bakterienherde erkannt werden.

Glauben sie eigentlich an die Erhaltung der eigenen toten Zähne oder würden sie einem Patienten eher empfehlen die toten Zähne zu ziehen und ein Implantat zu nehmen?

 

Ich habe auch keine anderen neurologischen Auffälligkeiten, somit dachte ich es ist wahrscheinlich übertrieben zusätzlich einen Neurologen aufzusuchen um differentialdiagnostische Erwägungen zu machen, denn eine tiefergreifende nervale Schädigung sieht denk ich anders aus. Ich lerne dass eigentlich die wenigsten Gesichts/Augen-Faszikulationen deuten auf neurologische Krankheitsbilder hin.

(Faszikulationen = ungesteuerte Nervenpotentialentladungen, sog. blitzartige Kontraktionen von Muskelbündeln, in aller Regel ohne krankhafte Bedeutung, allerdings auch nicht beeinflussbar, meist vorübergehend. Häufige Ursachen solcher Zuckungen sind Stress und Übermüdung.)

...ich werde in 3 Wochen in die USA umziehen und habe nicht viel Zeit für Arzttermine, deswegen mein online Versuch und quick assessment eines möglichen Tests wo ich mir eine schwarz-weisse Antwort erhofft hatte.

 

MFG,

 

L. Oklejas

Experte:  Doczahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wissen Sie, wenn Sie ein wenig googeln werden Sie ne Menge diskutierter Ursachen für Faszikulationen finden. In der "naturheilkundlichen" Zahnmedizin werden auch diverse Dinge diskutiert (Amalgamfüllungen), ein Zusammenspiel ist aber genausowenig beschrieben wie eine lokale Wirkung von Toxinen. Ich bin grundsätzlich für den Erhalt der eigenen Zähne auch wenn diese Wurzeltod sind. Ein Implantat ist dann die bessere Wahl wenn eine erhaltende Therapie fehlschlägt und keine Prävention. Ihr Mund ist eine Einzige Bakterienkloake, warum sollte ein Test hier aussagefähige Werte bringen. Allein qualutative Aussagen über Keime wären sinnvoll, die Therapie beeinflussen diese nicht wirklich. Wenn ich für mich persönlich entscheiden müsste ob eine länger anhaltende Faszikulation lieber beim Zahnarzt mit Tests (und welcher Therapie??) behandelt werden oder beim Fachmann dafür (Neurologen) , wäre meine Wahl Ganz klar. Im übrigen deutet Faszikulation überwiegend auf neurologische Ursachen hin, z.b.ALS, Diabetes, Polyneuropathie,ect. Das mit einem Test und einem resizierten Zahn in Verbindung zu bringen finde ich fahrlässig.

mfg A. Safavi
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Danke nochmals für Ihre Gedanken. Ich will ja mit meiner Problematik nicht nerven, aber "wieso kann ich dann meine Mimik kurzzeitig mit Zahnseide beeinflussen, wenn es keinen Zusammenhang gibt?!" Gibt es eigentlich dafür eine schulmedizinische Erklärung?

 

Die von ihnen aufgelisteten Erkrankungen sind schwerwiegende neurologische Erkrankungen, ich jogge fast täglich ca. 6 km, dieses liesse sich mit diesen Erkrankungen ja gar nicht machen.

 

Hier ist ein Auszug über tote Zähne:

"In einem toten Zahn- selbst wenn er korrekt gefüllt ist- bleibt den Fäunisbakterien genügend Raum, um die tote organische Substanz zu zersetzen und hochtoxische Stoffwechselprodukte zu bilden wie Putrescin, Cadaverin, Merkaptan und Thioäther. Das zeigen bisherige Forschungen. Es entstehen auch krebserregende Stoffe wie Indol, Scatol, Tryptophan und freie Radikale. Die starke Wirkung der Leichengifte ist belegt. Die Leichengifte aus dem toten Zahn dringen in den umgebenden Kieferknochen und gelangen von dort in den Blutkreislauf in den gesamten Körper. Auch über die Nerven scheinen die Gifte zu wandern zu können- sogar bis ins Gehirn. Jahrzehntelange Erfahrungen zeigen, dass sich praktisch jeder tote Zahn zu einem Krankheitsherd entwickelt.
Eine korrekte Wurzelfüllung mag die Herdentwicklung verzögern und mildern, aber nicht verhindern. Der Bakterienherd im Zahn wächst oft schleichend über die Jahre und verschlechtert allmählich das Befinden des Patienten, meist ohne dass dieser Schmerzen am Zahn verspürt.
Wurden Devitalisationspasten verwendet, die Formaldehyd neben anderen Giften enthalten, dringt dieses in Zahn und Kiefer ein und zerstört die Enzyme, die zur Entgiftung des Körpers benötigt werden.
Ein eigener Zahn ist ein eigener Zahn- so sgen viele Patienten und Zahnärzte, doch sollten wir hinzufügen, solange nicht der Zahn zum Herd wird und unsere Gesundheit ruiniert. Besser eine Zahnlücke als ein Zahnherd, der zu schweren Erkrankungen führen kann."

 

Nur manche Schulmediziner akzeptieren diese Zusammenhänge und es liegt wohl in der Zukunft zu demonstrieren was stimmt und was nicht.

 

Beste Grüsse,

 

L. Oklejas

 

 

Experte:  Doczahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das Auslösen mit der Zahnseide nennt sich triggern (bite googeln) und hat keine zusammenhängliche Bedeutung. Und wenn Sie einer schweizer Laien-Seite mehr Bedeutung zuwenden möchten als der Schulzahnmedizin, ist es Ihre freie Entscheidung. Ich würde bei dieser Symptomatik eine maximale Diagnostik und Therapie verfolgen, alleine um die schlimmsmten Möglichkeiten auszuschliessen. Aber in Gesundheitsfragen kann man nur beraten, was man macht bleibt (gott sei Dank) jedem selber überlassen.

In diesem Sinne alles Gute
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Also wenn man ein Symptom auslösen/triggern kann, dann hat es sehr wohl eine zusammenhängliche Bedeutung.

(Wenn ihre Angstpatienten einen beschleunigten Puls infolge Angst haben, ist es auch wegen Neurotransmitter welche die Herzreizleitung beeinflussen; und hat eine zusammenhängliche Bedeutung (man kann mit dem Gehirn ein Symptom auslösen)

Ich glaube sie haben letztendlich Recht, mit Hilfe von Dr. Google kann man auf eine klare aussagekräftige Antwort nicht zählen. Weswegen hat man denn ein private Krankenversicherung?

 

Ihnen auch alles Gute, und sehen sie den Mensch auch als Ganzes, nicht nur Schulzahnmedizinisch betrachtet :-)

 

L. Oklejas

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort:.
Die erteilte Antwort ist zu einseitig, aufgrund fehlenden ganzheitlichen zahnmedizinischen Kenntnissen. Zusammenhänge zwischen Zähne und Organe/Körper-Symptomatik fehlen, und auch die Annahme neuer Forschungen und Studien wird nicht als solche akzeptiert, sondern als "medizinische Laien" bezeichnet.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr.Zahnexpert

    Dr.Zahnexpert

    Zahnarzt (Dr. med. dent.)

    Zufriedene Kunden:

    313
    ueber 15-jaehrige internationale Praxiserfahrung, allg. Zahnmedizin, Zahnersatz, Implantologie
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DR/Dr.Zahnexpert/2013-5-7_1700_IMG00005201101111317.64x64.jpg Avatar von Dr.Zahnexpert

    Dr.Zahnexpert

    Zahnarzt (Dr. med. dent.)

    Zufriedene Kunden:

    313
    ueber 15-jaehrige internationale Praxiserfahrung, allg. Zahnmedizin, Zahnersatz, Implantologie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    9931
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1138
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RC/rcheufele/2016-7-7_175426_.64x64.jpg Avatar von Dr.Scheufele

    Dr.Scheufele

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    11566
    Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/ortos/2014-11-24_03337_rofil.64x64.jpg Avatar von Ortho-Doc Nowi

    Ortho-Doc Nowi

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    545
    Arzt f. Orthopädie, 36 J. Praxis; Unfallchir., Sportmed.,
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DO/docexpert1/2014-1-8_19186_praxispapa.64x64.jpg Avatar von docexpert1

    docexpert1

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    366
    Facharzt für Innere Medizin, langjährige Erfahrung in eigener Praxis, Diabetologie,Rheumatologie,Kardiologie,HNO,Derma
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Zahnmedizin