So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAScholz.
RAScholz
RAScholz, Rechtsanwalt
Kategorie: Wirtschaftsrecht
Zufriedene Kunden: 1982
Erfahrung:  Rechtsanwalt
33130353
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Wirtschaftsrecht hier ein
RAScholz ist jetzt online.

ich bekomme einen schufaeintrag ueber 448 euro, den ich aber

Kundenfrage

ich bekomme einen schufaeintrag ueber 448 euro, den ich aber sofort bezahlt habe. wie kann ich den loeschen lassen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Wirtschaftsrecht
Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

wenn der Betrag nicht bereits durch einen vollstreckbaren Titel (Vollstreckungsbescheid oder Urteil) vollstreckbar war, wird die Schufa innerhalb eines Monats auf Ihren Antrag hin die Löschung vornehmen. Dies stellt eine freiwillig Leistung der Schufa dar.

Ich hoffe, weitergeholfen zu haben, bei Unklarheiten fragen Sie nach. Wenn Ihre Frage beantwortet ist, bitte ich, die Antwort gemäß den Vorgaben dieser Plattform zu akzeptieren. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Scholz
Rechtsanwalt
Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte ich, durch Anklicken des Buttons "Antwort akzeptieren" meine Antwort zu akzeptieren, denn nur so kann der von Ihnen für die Beantwortung Ihrer Frage versprochene Betrag auch abgerechnet werden. Ansonsten fragen Sie nach. Vielen Dank und

freundlichen Grüße

Scholz
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
hallo ich habe die frage nochmals
Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

mit Ihren Schreiben an Gläubiger und Schufa haben Sie schon das Richtige gemacht. Die Schufa wird den Eintrag dann auch innerhalb der einmonatigen Frist löschen, das ist die Regel. Andere Auskunfteien sind daran aber nicht gebunden (creditreform etwa), heißt, dass wenn der Eintrag bei der Schufa gelöscht wird, dies nicht zur Folge hat, dass auch andere Auskunfteien einen Eintrag auf Ihre Bonität zu löschen hätten.

Mit freundlichen Grüßen

Scholz
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

das war aber nicht die frage

 

die frage war

 

wann muss bezahlt sein 4 wiochen nach kuendigung oder 4 wochen nach kenntnisnahme des schufaeintrages, und wenn die anderen nicht zustimmen

Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

die vierwöchige Frist beginnt mit Kündigung, nicht mit Kenntnisnahme vom Eintrag.

Maßgeblich ist die Schufa. Wenn diese den Eintrag nicht löschen will, weil etwa die Frist verstrichen ist, bleibt der Eintrag.

Mit freundlichen Grüßen

Scholz
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

die kuendigung sollte am 29.02.2012 gewesen sein, ich habe aber keine erhalten.

die 4 wochen sind auf jeden fall eingehalten, also sollte die schufa loeschen, zumal ich weiss nicht wo die mahnungen sein sollen

Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ja, das sollte so sein.

Mit freundlichen Grüßen

Scholz
Rechtsanwalt