So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SchiesslClaudia.
SchiesslClaudia
SchiesslClaudia, Rechtsanwalt
Kategorie: Wirtschaftsrecht
Zufriedene Kunden: 16960
Erfahrung:  mehr als 18 Jahre Berufserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Wirtschaftsrecht hier ein
SchiesslClaudia ist jetzt online.

Sehr geeehrte Herrn Rechtsanwälte ! Kann eine in Deutschland-

Kundenfrage

Sehr geeehrte Herrn Rechtsanwälte !

Kann eine in Deutschland- 3o Jahre alte- titulierte Forderung in Österreich ein-
getrieden sprich vollstreckt werden ?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Wirtschaftsrecht
Experte:  SchiesslClaudia hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre Anfrage.


Sie könnnen die titulierte Forderung in der europäischen Union vollstrecken.

Hier gibt es europäische Übereinkommen.

Sie müssen diesen Titel als europäischen Vollsteckungsbescheid für vollstreckbat erklären lassen.

Zuständig ist das Gericht, das den Vollsreckungsbescheid erlassen hat.

Die Verjährung nach 30 Jahren müssen Ihre Schuldner erst einwenden.

Sie ist nicht von Amts wegen zu beachten.

Wenn sie dies nicht tun, können Sie vollstrecken



Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin


Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich um Akzeptierung


Danke



SchiesslClaudia und weitere Experten für Wirtschaftsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  SchiesslClaudia hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie noch Fragen ? Sehr gerne


Wenn nicht bitte ich um Akzeptierung


Danke
SchiesslClaudia und weitere Experten für Wirtschaftsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fr. Rechtsanwältin !


Was bedeutet - nach 30 Jahren muß Schuldner ( Gläubiger ) erst einwenden.
Sie ist nicht v. Amtswegen zu beachten ?
Experte:  SchiesslClaudia hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Forderung ist eigentlich verjährt, wenn der Titel mehr als 30 Jahre alt ist.

Auf die Verjährung muss sich der Schuldner aber berufen

Tut er das nicht kann trotzdem vollstreckt werden
Experte:  SchiesslClaudia hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie haben zweimal akzeptiert-

Ich melde es sofort, dann bekommen Sie das was Sie zuviel gezahlt haben wieder
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Frau RAtin,


vielen Dank für Antwort !
Experte:  SchiesslClaudia hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gerne