So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an abogado_berlin.
abogado_berlin
abogado_berlin, Abogado
Kategorie: Wirtschaftsrecht
Zufriedene Kunden: 1310
Erfahrung:  Master of Laws
47081509
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Wirtschaftsrecht hier ein
abogado_berlin ist jetzt online.

Ich bekomme das ganze Kindergeld, da der Vater nicht festgestellt

Kundenfrage

Ich bekomme das ganze Kindergeld, da der Vater nicht festgestellt ist. Meine Frage: Wird zur Berechnung der Einkommensteuer bzw. der Steuerrückzahlung nun die Steuerberechnung mit oder ohne Kinderfreibetrag zu berücksichtigen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Wirtschaftsrecht
Experte:  abogado_berlin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

danke für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworte:

weder noch.

Das Finanzamt prüft von Amts wegen, was für Sie günstig ist, entweder

normales zu versteuerndes Einkommen, dann Anwendung der Steuertarif ./. Kindergeld

oder

Einkommen (ohne Abzug von KG) - Kinderfreibetrag, dann Anwendung der Steuertarif.

Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben und bitte um Akzeptierung der Antwort.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Kindergeld und Kiderfreibetrag schließen sich also aus?
Experte:  abogado_berlin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Genauso.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vor zwei Jahren war dies aber bei alleinerziehenden möglich!
Experte:  abogado_berlin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie sprechen aber sicherlich den Entlastungsbetrag für Alleinerziehnde nach § 24 b EStG:

"Allein stehende Steuerpflichtige können einen Entlastungsbetrag in Höhe von 1 308 Euro im Kalenderjahr von der Summe der Einkünfte abziehen, wenn zu ihrem Haushalt mindestens ein Kind gehört, für das ihnen ein Freibetrag nach § 32 Absatz 6 oder Kindergeld zusteht"

Dies ist aber was anderes.

Sie haben dann Lohnsteuerklasse II.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das nützt mir so gar nichts, da zu viele Paragraphen dabei seind.
Experte:  abogado_berlin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Einfach gesagt, es geht um den Entlastungsbertrag iHv 1308 € jährlich, der vom Einkommen abgezogen wird, da Sie Alleinerziehende sind. Dieser wird neben dem Kindergeld gewährt
Experte:  abogado_berlin hat geantwortet vor 6 Jahren.
HAben Sie noch Nachfragen?